Linux -Befehle

7 interessante Linux 'Sort' -Befehlsbeispiele - Teil 2

7 interessante Linux 'Sort' -Befehlsbeispiele - Teil 2

In unserem letzten Artikel haben wir verschiedene Beispiele darüber berichtet Sortieren Der Befehl, wenn Sie es verpasst haben, können Sie ihn mit dem folgenden Link durchgehen. In der Fortsetzung des letzten Beitrags zielt dieser Beitrag darauf ab, den verbleibenden Befehl zu behandeln, so dass beide Artikel zusammen als vollständige Anleitung für Linux dienenSortieren' Befehl.

  1. 14 Befehlsbeispiele 'sortieren' unter Linux

Bevor wir weiter fortfahren, erstellen Sie eine Textdatei. 'Monat.txt'und füllen Sie sie mit den Daten wie unten angegeben.

$ echo -e "mar \ ndec \ noct \ nsep \ nfeb \ naug"> Monat.txt $ cat Monat.txt 

15. Sortieren Sie die Datei 'Monat.txt"Auf der Grundlage der Monatsbestellung mithilfe von Switch"M'(-Monat).

$ sortieren -m Monat.txt 

Wichtig: Beachten Sie, dass 'SortierenDer Befehl erfordert mindestens 3 Zeichen, um den monatlichen Namen zu berücksichtigen.


16.
Sortieren Sie die Daten, die im menschlichen lesbaren Format sind, sagen.

$ ls -l /home /$ user | sortieren -h -k5 

17. Im letzten Artikel haben wir eine Datei erstellt 'sortiert.txt' zum Beispiel Nummer 4 und eine andere Textdatei 'LSL.txt' zum Beispiel Nummer 6. Wir wissen 'sortiert.txt"ist bereits sortiert, während"LSL.txt' ist nicht. Überprüfen Sie, ob beide Dateien sortiert sind oder nicht mit Sortierbefehl verwendet werden.

$ sort -c sortiert.txt 

Wenn es zurückkehrt 0, bedeutet, dass die Datei sortiert ist und es keinen Konflikt gibt.

$ sort -c lsl.txt 

Berichte Störung. Konflikt…

18. Wenn der Trennzeichen (Separator) zwischen den Wörtern Platz ist, interpretieren Sie automatisch etwas nach dem horizontalen Raum als neues Wort. Was ist, wenn der Trennzeichen kein Raum ist?

Betrachten Sie eine Textdatei, deren Inhalt durch etwas anderes als Raum wie z. B. getrennt wird '|' oder '\' oder '+' oder '.' oder… .

Erstellen Sie eine Textdatei, in der der Inhalt durch getrennt ist +. Verwenden 'Katze'Um den Inhalt der Datei zu überprüfen.

$ echo -e "21+Linux+Server+Produktion \ N11+Debian+RedHat+Centos \ N131+Apache+Mysql+Php \ N7+Shell Scripting+Python+Perl \ N111+Postfix+Exim+Sendmail"> Delimiter "> Delimiter.txt 
$ cat Gremiter.txt 

Sortieren Sie diese Datei nun auf der Grundlage von 1 Feld, das numerisch ist.

$ sort -t '+' -nk1 Abgrenzer.txt 

Und zweitens auf der Grundlage von 4 Feld, das nicht numerisch ist.

Wenn der Trennzeichen ist Tab Sie können verwenden $ '\ t' anstelle von '+' ', Wie im obigen Beispiel gezeigt.

19. Sortieren Sie den Inhalt von 'ls -l'Befehl für Ihr Heimverzeichnis auf der Grundlage von 5. Spalte das repräsentiert die ''Datenmenge'In zufälliger Reihenfolge.

$ ls -l/home/avi/| sortieren -k5 -r 

Jedes Mal, wenn Sie das obige Drehbuch ausführen, erhalten Sie wahrscheinlich ein anderes Ergebnis, da das Ergebnis zufällig generiert wird.

Wie klar aus dem Regelnummer - 2 Aus dem letzten Artikel, Sortieren Befehl bevorzugen Zeile, beginnend mit Kleinbuchstaben über Großbuchstaben. Überprüfen Sie auch Beispiel 3 im letzten Artikel, wo String 'Laptop"Erscheint vor String"LAPTOP''.

20. So überschreiben Sie die Standardsortierpräferenz? Bevor wir die Standardsortierpräferenz überschreiben können, müssen wir die Umgebungsvariable exportieren Lc_all bis c. Führen Sie dazu den folgenden Code in Ihrer Befehlszeilenaufforderung aus.

$ export lc_all = c 

Und dann die Textdatei sortieren 'Tecmint.txt'Überschreiben Sie die Standardsortierpräferenz.

$ sortieren tecmint.txt 

Vergessen Sie nicht, die Ausgabe mit dem zu vergleichen, in dem Sie erreicht haben Beispiel 3 und Sie können auch die Option verwenden '-F"AKA"-Fall ignorieren'Um viel organisierte Ausgabe zu erhalten.

$ sortieren -f tecmint.txt 

21. Wie wäre es mit dem Laufen 'Sortieren'Auf zwei Eingabedateien und beitreten Sie sie auf einmal an!

Erstellen wir zwei Textdateien nämlich 'Datei1.txt' Und 'Datei2.txt'und bevölkern es mit einigen Daten. Hier bevölkern wir 'Datei1.txt'mit Zahlen wie unten. Auch benutzt 'KatzeBefehl, um den Inhalt der Datei zu überprüfen.

$ echo -e "5 zuverlässig \ n2 Fast \ n3 Secure \ n1 Open -Source \ N4 Anpassbar"> Datei1.txt $ cat file1.txt 

Und zweite Datei bevölkern 'Datei2.txt'Mit einigen Daten als.

$ echo -e “3 Redhat \ n1 Debian \ n5 Ubuntu \ n2 Kali \ n4 Fedora”> Datei2.txt $ cat file2.txt 

Jetzt sortieren und beitreten Sie die Ausgabe beider Dateien bei.

$ Join <(sort -n file1.txt) <(sort file2.txt) 

Das ist alles fürs Erste. Bleiben in Verbindung. Halten Sie sich an Tecmint. Bitte geben Sie uns Ihr wertvolles Feedback in den Kommentaren unten. Wie und teilen Sie uns und helfen Sie uns, sich zu verbreiten

Zeigen Sie die Google -Suchergebnisse aus unterschiedlichen Gegenständen an
In vielen Fällen habe ich versucht, nach Schlüsselwörtern zu suchen und ein Ergebnis zu erhalten, das ein Land ist, das nicht das ist, nach dem ich su...
CHOWN-SCHANUAL
Name Chown - Dateibesitzer und Gruppensynopsis Chown [Option]… [Eigentümer] [ [Gruppe]] Datei… Chown [Option]… -Reference = Rfile -Datei… Beschreibung...
CP- Handbuch Seite
Name CP -Dateien und Verzeichnisse Synopsis CP [Option]… [-t] Quelldest CP [Option]… Quelle… Verzeichnis CP [Option]… -T -Verzeichnisquelle…......