Archiv

AT- Handbuch Seite

AT- Handbuch Seite

Name

AT, Batch, ATQ, ATRM - Warteschlange, Prüfung oder Löschen von Jobs für die spätere Ausführung

Zusammenfassung

bei [-V] [-Q Warteschlange] [-F Datei] [-mldbv] ZEIT
bei -c Arbeit [Arbeit… ]
atq [-V] [-Q Warteschlange]
ATRM [-V] Arbeit [Arbeit… ]
Charge

Beschreibung

bei Und Charge Lesen Sie Befehle aus Standardeingaben oder einer angegebenen Datei, die zu einem späteren Zeitpunkt ausgeführt werden sollen /bin/sh.

bei
führt Befehle zu einer bestimmten Zeit aus.
atq
Listet die ausstehenden Aufträge des Benutzers auf, es sei denn, der Benutzer ist der Superuser. In diesem Fall sind die Jobs aller aufgeführt. Das Format der Ausgabelinien (einer für jeden Job) lautet: Jobnummer, Datum, Stunde, Warteschlange und Benutzername.
ATRM
Löscht Jobs, die durch ihre Arbeitsnummer identifiziert wurden.
Charge
führt Befehle aus, wenn die Systemlaststufen dies zulassen. Mit anderen Worten, wenn der Lastdurchschnitt unter 1 fällt.5 oder der in der Aufruf von angegebene Wert atd.

Bei Ermöglicht ziemlich komplexe Zeitspezifikationen und erweitert das POSIX.2 Standard. Es akzeptiert Zeiten der Form HH: MM Zu einer bestimmten Tageszeit einen Job zu leiten. (Wenn diese Zeit bereits vorbei ist, wird der nächste Tag angenommen.) Sie können auch angeben Mitternacht, Mittag, oder Teezeit (16 Uhr) und Sie können ein tägliches Suffix haben BIN oder PM zum Laufen morgens oder am Abend. Sie können auch sagen, an welchem ​​Tag der Job ausgeführt wird, indem Sie ein Datum in der Form geben Monatname Tag mit einem optionalen Jahr, oder ein Datum des Formulars geben Mmddyy oder Mm/dd/yy oder Dd.Mm.Yy. Die Spezifikation eines Datums muss Befolgen Sie die Spezifikation der Tageszeit. Sie können auch Zeiten geben wie Jetzt + zählen Zeiteinheiten, wo die Zeiteinheiten sein können Protokoll, Std, Tage, oder Wochen Und du kannst es erkennen bei Heute zu leiten, indem die Zeit mit Suffix mit Heute und morgen den Job zu leiten, indem sie die Zeit mit suffixen morgen.

Zum Beispiel, um einen Job um 16 Uhr in drei Tagen zu erledigen, würden Sie dies tun um 16 Uhr + 3 Tage, Um am 31. Juli um 10:00 Uhr einen Job zu erledigen, würden Sie dies tun um 10 Uhr am 31. Juli Und morgen um 1 Uhr morgens einen Job zu machen, würden Sie tun morgen um 1 Uhr.

Die genaue Definition der Zeitspezifikation kann in gefunden werden /usr/share/doc/at/timesspec.

Für beide bei Und Charge, Befehle werden aus der Standardeingabe oder der mit dem angegebenen Datei gelesen -F Option und ausgeführt. Das Arbeitsverzeichnis, die Umgebung (mit Ausnahme der Variablen BEGRIFF, ANZEIGE Und _) und die Ummaske werden ab dem Zeitpunkt der Berufung beibehalten. Ein bei - oder Charge - Befehl von a aufgerufen Su (1) Shell behält die aktuelle BenutzerID bei. Dem Benutzer erhält die Standardfehler und die Standardausgabe aus seinen Befehlen, falls vorhanden. Mail wird mit dem Befehl gesendet /usr/lib/sendmail. Wenn bei wird aus a ausgeführt Su (1) Shell, der Eigentümer der Login Shell erhält die Mail.

Der Superuser kann diese Befehle in jedem Fall verwenden. Für andere Benutzer wird die Erlaubnis zur Verwendung bei den Dateien bestimmt /etc/at.erlauben Und /etc/at.leugnen.

Wenn die Datei /etc/at.erlauben existiert, nur Benutzernamen, die darin erwähnt werden bei.

Wenn /etc/at.erlauben ist nicht vorhanden, /etc/at.leugnen wird überprüft, jeder in ihm erwähnte Benutzername darf dann verwendet werden bei.

Wenn es weder existiert, darf nur der Superuser bei AT gebrauchen.

Ein leeres /etc/at.leugnen bedeutet, dass jeder Benutzer diese Befehle verwenden dürfte. Dies ist die Standardkonfiguration.

Optionen

-V
druckt die Versionsnummer nach Standardfehler.
-Q Warteschlange
Verwendet die angegebene Warteschlange. Eine Warteschlangenbezeichnung besteht aus einem einzigen Buchstaben; Gültige Warteschlangenbezeichnungen reichen von A Zu z. Und A Zu Z. Der A Warteschlange ist der Standard für bei und das B Warteschlange für Charge. Warteschlangen mit höheren Buchstaben laufen mit erhöhter Schönheit. Die spezielle Warteschlange "=" ist für Jobs reserviert, die derzeit ausgeführt werden.

Wenn ein Job einer Warteschlange eingereicht wird, die mit einem Großbuchstaben ausgewiesen ist. Sobald die Zeit erreicht ist. Wenn atq Wird eine bestimmte Warteschlange gegeben, wird nur Jobs angezeigt, die in dieser Warteschlange anhängig sind.

-M
Senden Sie E -Mail an den Benutzer, wenn der Job abgeschlossen ist, auch wenn keine Ausgabe vorliegt.
-F Datei
Liest den Job von Datei eher als Standardeingabe.
-l
Ist ein Alias ​​für atq.
-D
Ist ein Alias ​​für ATRM.
-v
Zeigt die Zeit an, die der Job ausgeführt wird, bevor der Job gelesen wird.

Die angezeigten Zeiten erfolgen im Format "Do 20. Februar 14:50:00 1997".

-C
Katzen die in der Befehlszeile aufgelisteten Jobs zur Standardausgabe.

Dateien

/var/spool/cron/atjobs
/var/spool/cron/atspool
/proc/loadavg
/var/run/utmp
/etc/at.erlauben
/etc/at.leugnen

Siehe auch

Cron(1) , Hübsch(1) , Sch(1) , Ummask(2) , atd(8) .

Käfer

Der korrekte Betrieb von Charge für Linux hängt von der Anwesenheit von a ab Proc- Geben Sie ein Verzeichnis ein, das auf montiert ist /proc.

Wenn die Datei /var/run/utmp ist nicht verfügbar oder beschädigt, oder wenn der Benutzer zu diesem Zeitpunkt nicht angemeldet ist bei wird aufgerufen, die E -Mail wird an die in der Umgebungsvariablen gefundene BenutzerID gesendet Logname. Wenn das undefiniert oder leer ist, wird die aktuelle Benutzer -ID angenommen.

Bei Und Charge Derzeit sind derzeit nicht geeignet, wenn Benutzer um Ressourcen konkurrieren. Wenn dies für Ihre Website der Fall ist, möchten Sie möglicherweise ein anderes Stapelsystem in Betracht ziehen, z. B nqs.

Autor

Wurde hauptsächlich von Thomas Koenig, Ig25@rz geschrieben.Uni-karlsruhe.de.

Einführung in die Computer Vision mit der OpenCV -Bibliothek unter Linux
Zusammenfassung Der Zweck dieses Dokuments besteht darin, einem Leser zu helfen, mit der Computer Vision Library OpenCV unter Linux -System zu beginne...
Installation von mkvtoolnix -Matroska -Tools unter Ubuntu Linux
Dieser kurze Artikel beschreibt einfache Schritte, um die Installation einer plattformübergreifenden Tools für Matroska mkvtoolnix auf Ubuntu-System z...
ZEIT IHREM OFF-PEAK-DOWNLOAD mit AT AT Linux-Befehl
Nicht jeder hat unbegrenzte Internet -Download. Manchmal bietet das Internet Spitzen- und Absendern und kaum jemanden, der nachts wach bleibt......