Fedora

Konfigurieren Sie das anonyme Internet -Surfen auf Fedora Linux mit Tor und Privoxy

Konfigurieren Sie das anonyme Internet -Surfen auf Fedora Linux mit Tor und Privoxy

Die Absicht dieser Konfiguration besteht darin, einfach die Schritte zur Konfiguration des anonymen Internet -Surfens auf Fedora Linux mithilfe von privoxy und tOR zu ermöglichen. Sowohl Dienste tor als.

Beginnen wir mit der Installation beider Dienste:

# Yum Installieren Sie privoxy tor 

Nach der Installationstart tor:

# Service tor beginnt mit dem Umleiten von /bin /systemctl start tor.Service 

Anhaltende Startup von Tor Nach dem Neustartlauf:

# SystemCTL aktivieren tor ln -S '/usr/lib/systemd/system/tor.Service "/etc/systemd/system/multi-user.Ziel.will/tor.Service' 

Stelle sicher das Tor hat richtig angefangen:

# Service TOR -Status umleiten nach /bin /systemctl Status tor.Service tor.Service - Anonymisierender Overlay -Netzwerk für TCP geladen: geladen (/usr/lib/systemd/system/tor.Service; Deaktiviert) aktiv: aktiv (laufend) seit Fr 2015-04-10 06:04:03 AEST; 21s vor Hauptpid: 13717 (Tor) CGroup: /System.Scheiben/Tor.Service └─13717/usr/bin/tOR--Runasdaemon 0-Defaults-Torrc/usr/share/tor/defaults-torrc -f/etc/tor/torrc Apr 10 06:04:18 LOCALHOST.Localdomain Tor [13717]: Bootstrapt 55%: Ladungsrelais -Deskriptoren Apr 10 06:04:19 Localhost.Localdomain Tor [13717]: Bootstrapt 60%: Ladungsrelais -Deskriptoren Apr 10 06:04:19 Localhost.Localdomain Tor [13717]: Bootstrapt 65%: Ladungsrelais -Deskriptoren Apr 10 06:04:19 LOCALHOST.Localdomain Tor [13717]: Bootstrapt 70%: Ladungsrelais -Deskriptoren Apr 10 06:04:19 Localhost.Localdomain Tor [13717]: Bootstrapt 75%: Ladungsrelais -Deskriptoren Apr 10 06:04:20 Localhost.Localdomain Tor [13717]: Wir haben jetzt genügend Verzeichnisinformationen, um Schaltungen zu erstellen. Apr 10 06:04:20 LOCALHOST.Localdomain Tor [13717]: Bootstrapt 80%: Verbindung zum Tor -Netzwerk Apr 10 06:04:20 LOCALHOST.Localdomain Tor [13717]: Start 90%: Einrichtung einer Torschaltung Apr 10 06:04:22 Localhost.Localdomain Tor [13717]: Tor hat erfolgreich eine Schaltung geöffnet. Sieht so aus, als ob Client -Funktionalität funktioniert. Apr 10 06:04:22 LOCALHOST.Localdomain tor [13717]: Bootstrade 100%: Fertig 

Als nächstes bearbeiten /etc/privoxy/config und Kontrolllinie:

Forwardsocks5 / 127.0.0.1: 9050 . 

Start Privoxie Proxy Server:

# Service privoxy starten.Service 

Ermöglichen Sie, dass Privoxy nach dem Neustart beginnen:

# SystemCTL aktivieren privoxy ln -S '/usr/lib/systemd/system/privoxy.Service "/etc/systemd/system/multi-user.Ziel.will/privoxy.Service' 

An dieser Stelle Privoxie sollte den Port zuhören 8118:

# netstat -ant | GREP 8118 TCP 0 0 127.0.0.1: 8118 0.0.0.0:* Hören Sie zu 

Als nächstes verwenden Sie wget So bestätigen Sie den gesamten Datenschutzstapel von Tor und Privoxy, indem Sie unsere externe IP -Adresse extrahieren:

$ export http_proxy = "http: // localhost: 8118" $ wget -q -o out http: // www.ipchicken.com/; grep -o '[0-9] \ 1,3 \ \.[0-9] \ 1,3 \ \.[0-9] \ 1,3 \ \.[0-9] \ 1,3 \ 'out 85.214.11.209 

Wenn die obige Ausgabe die IP -Adresse anzeigt, die Ihnen von Ihrem Internetanbieter nicht zugeordnet wurde, haben Sie sowohl TOR als auch Privoxy korrekt konfiguriert. Alles, was bleibt, ist, Ihren Browser so zu konfigurieren, dass sie Proxy verwenden:

HTTP -Proxy: Localhost Port: 8118 

Anonym stöbern.

Einführung in die Computer Vision mit der OpenCV -Bibliothek unter Linux
Zusammenfassung Der Zweck dieses Dokuments besteht darin, einem Leser zu helfen, mit der Computer Vision Library OpenCV unter Linux -System zu beginne...
Installation von mkvtoolnix -Matroska -Tools unter Ubuntu Linux
Dieser kurze Artikel beschreibt einfache Schritte, um die Installation einer plattformübergreifenden Tools für Matroska mkvtoolnix auf Ubuntu-System z...
Wie man auf LAN aufwacht, unterstützte Host über das Netzwerk mit Linux
Wie man auf LAN aufwacht, unterstützte Host über das Netzwerk mit Linux...