Archiv

DU- SCHANDE PAGE

DU- SCHANDE PAGE

Name

DU - Nutzung des Dateiraums abschätzen

Zusammenfassung

Du [MÖGLICHKEIT]… [DATEI]…
Du [MÖGLICHKEIT]… -Dateien0-FROM = f

Beschreibung

Fassen Sie die Festplattennutzung jeder Datei rekursiv für Verzeichnisse zusammen.

Obligatorische Argumente für lange Optionen sind auch für Shortoptions obligatorisch.

-A, -alle
Schreiben Sie Zählungen für alle Dateien, nicht nur für Verzeichnisse
-scheinbare Größe
drucken scheinbaren Größen und nicht die Verwendung der Festplatte; Obwohl die scheinbare Größe normalerweise kleiner ist, kann sie aufgrund von Löchern in („spärlichen“) Dateien, interner Fragmentierung, indirekten Blöcken und Thelike größer sein
-B, -Block Größe=GRÖSSE
Verwenden Sie Größenblöcke
-B, -Bytes
äquivalent zu '-Apparent-Größe -Block Größe=1''
-C, -gesamt
produzieren eine Gesamtsumme
-D, -Dereference-Args
Dereference nur Symlinks, die in der Befehlszeile aufgeführt sind
-Dateien0-FROM=F
Fassen Sie die Datenträgernutzung der in Datei F angegebenen NUL-terminierten Dateinamen zusammen
-H
wie -Si, aber auch eine Warnung hervorruft; wird sich bald ändern, um gleichwertig zu sein -Dereference-Args (-D)
-H, -für Menschen lesbar
Druckgrößen im menschlichen lesbaren Format (e.G., 1k 234m 2g)
-Si
wie -H, Verwenden Sie jedoch Kräfte von 1000 nicht 1024
-k
wie -Block Größe=1k
-l, -Zähler-Links
Zählen Sie die Größen viele Male, wenn Sie fest verknüpft sind
-M
wie -Block Größe=1m
-L, -Dereferenz
Dereferenz alle symbolischen Links
-P, -No-Dereferenz
Befolgen Sie keine symbolischen Links (dies ist der Standard)
-0, -Null
Beenden Sie jede Ausgangslinie eher mit 0 Byte als mit neuer Linie
-S, -getrennte Köder
Fügen Sie nicht die Größe der Unterverzeichnisse ein
-S, -zusammenfassen
Zeigen Sie für jedes Argument nur eine Gesamtsumme an
-X, -One-Datei-System
Überspringen Sie Verzeichnisse auf verschiedenen Dateisystemen
-X DATEI, -ausgeschlossen von=DATEI
Dateien ausschließen, die zu einem beliebigen Muster in der Datei übereinstimmen.
-ausschließen=MUSTER
Dateien ausschließen, die das Muster übereinstimmen.
-maximale Tiefe=N
Drucken Sie die Gesamtsumme für ein Verzeichnis (oder eine Datei mit -alle) Nur wenn es sich nicht unter dem Argument der Befehlszeile befinden; -maximale Tiefe=0 ist das gleiche wie -zusammenfassen
-Zeit
Zeigen Sie die Zeit der letzten Änderung einer Datei im Verzeichnis oder einer seiner Unterverzeichnisse an
-Zeit=WORT
Zeigen Sie die Zeit als Wort anstelle der Änderungszeit: Atime, Zugriff, Verwendung, Cime oder Status
-Zeitstil=STIL
Zeigen Sie Zeiten mit Stilstil: Full-ISO-, Long-ISO-, ISO-, +-Format-Format wird wie "Datum" interpretiert
-Hilfe
Zeigen Sie diese Hilfe an und beenden Sie
-Ausführung
Versionsinformationen ausgeben und beenden

Größe kann (oder eine Ganzzahl sein, die optional gefolgt sein kann) einer der folgenden: KB 1000, K 1024, MB 1000*1000, M 1024*1024 usw. für G, T, P, E, Z, Y.

Muster

Muster ist ein Shell -Muster (kein regulärer Ausdruck). Das Muster ? entspricht zu jedem Charakter, während * entspricht einer String (zusammengesetzt aus Null, einem oder mehreren Zeichen). Zum Beispiel, *.Ö stimmt mit allen Dateien überein, deren Namen in enden . Daher der Befehl

du -exclude = '*.Ö'

überspringt alle Dateien und Unterverzeichnisse, die in enden (einschließlich der Datei selbst).

Autor

Geschrieben von Torbjorn Granlund, David Mackenzie, Paul Eggert und Jim Meyering.

Meldung von Fehler

Melden Sie Fehler an .

Urheberrechte ©

Copyright © 2008 Free Software Foundation, Inc. Lizenz GPLV3+: GNU GPL Version 3 oder höher
Dies ist kostenlose Software: Sie können sie ändern und neu verteilen. Es gibt keine Garantie, sofern dies gesetzlich zulässig ist.

Siehe auch

Die vollständige Dokumentation für Du wird als Texinfo -Handbuch gepflegt. Wenn der die InfoUnd Du Die Programme werden auf Ihrer Website ordnungsgemäß installiert, den Befehl

info du

Sollte Ihnen Zugang zum Abschluss haben.

Linuxcareer.Com - Linux Job Portal
Featured Linux Jobs Floss technischer Autor Wir suchen nach einem technischen Autor, der auf GNU/Linux- und Faulgangtechnologien ausgerichtet ist. Ihr...
CHGRP- SCHANUAL
Name chgrp - Gruppenbesitzer -Synopsis chgrp [Option]… Gruppendatei… CHGRP [Option]… -Reference = Rfile -Datei… Beschreibung Ändern Sie die Gruppe von...
FALT-SCHUPFE
Name falten - wickeln Sie jede Eingangsleitung so ein, dass sie in die angegebene Breite Synopsis -Falte [Option]… [Datei]… Beschreibung Eingabeinleit...