Programmierung & Skripten

So führen Sie automatisch das Shell -Skript beim Start -Start auf Systemd Linux aus

So führen Sie automatisch das Shell -Skript beim Start -Start auf Systemd Linux aus

In der folgenden Konfiguration wird ein grundlegendes Beispiel zum Ausführen von Shell -Skript während einer Startzeit unter Systemd Linux erörtert. Es gibt möglicherweise verschiedene Gründe, warum Sie möglicherweise während des Linux -Starts das Shell -Skript ausführen möchten, wie zum Beispiel einen bestimmten benutzerdefinierten Dienst, überprüfen Sie den Speicherplatz, erstellen Sie eine Sicherung usw.

Das folgende Beispiel unten dient als grundlegende Vorlage, die später geändert werden kann, um Ihren spezifischen Anforderungen gerecht zu werden. Im folgenden Beispiel werden wir einen Speicherplatz von a überprüfen /heim/ Verzeichnis während einer Startzeit und schreiben Sie einen Bericht an /Wurzel/ Verzeichnis.

Systemd Service Unit

Zunächst müssen wir ein Systemd Startup -Skript erstellen, z.Scheiben-Space-Check.Serviceund stecken Sie es in /etc/systemd/system/ Verzeichnis. Das Beispiel eines solchen Systemd -Start -Skripts finden Sie unten:

[Einheit] nach = mysql.Service [Service] execstart =/usr/local/bin/disk-Space-Check.sh [install] shodenBy = Standard.Ziel 

Das obige ist ein absolutes Minimum, das unsere Systemd -Serviceeinheit enthalten sollte, um unser Skript zur Startzeit auszuführen. Weitere Informationen und Optionen, die Sie verwenden sollten systemd.Service Handbuch Seite:

$ MAN SYSTEMD.Service 

Start -up -Shell -Skript

Als nächstes erstellen wir unser benutzerdefiniertes Shell -Skript, das während des Systemd -Starts ausgeführt werden soll. Der Speicherort und der Skriptname sind bereits von der Service Unit als definiert als /usr/local/bin/disk-Space-Check.Sch. Der Inhalt des Skripts kann einfach sein wie:

#!/bin/bash Datum>/root/disk_space_report.txt du -sh /home />> /root /disk_space_report.txt 


Konfigurieren und installieren

Bevor wir unser System neu starten, müssen wir unser Skript ausführbar machen:

# Chmod 744/usr/local/bin/disk-Space-Check.Sch 

Installieren Sie als nächstes die Systemd -Serviceeinheit und aktivieren Sie sie, damit sie zur Startzeit ausgeführt wird:

# Chmod 664/etc/systemd/system/disk-space-check.Service # SystemCTL Dämon-Reload # SystemCTL Aktivieren Sie die Scheibe-Space-Prüfung.Service erstellte Symlink von/etc/systemd/system/Standard.Ziel.will/disk-Space-Check.Service an/etc/systemd/system/disk-Space-Check.Service. 

Wenn Sie Ihr Skript testen möchten, bevor Sie den Auslauf neu starten:

# Systemctl Start-Scheibe-Space-Check.Service # cat /root /disk_space_report.TXT Donnerstag 7. Juli 11:30:25 AEST 2016 1.5g /home / 

Alles bereit. Nach dem Neustart Ihres Linux -Systems ruft die oben genannte Systemd -Einheit das Shell -Skript auf, das während der Startzeit ausgeführt wird.

Installation von mkvtoolnix -Matroska -Tools unter Ubuntu Linux
Dieser kurze Artikel beschreibt einfache Schritte, um die Installation einer plattformübergreifenden Tools für Matroska mkvtoolnix auf Ubuntu-System z...
Aktivieren Sie mehrere Klonanzeigen für VGA Interface Projector oder TV
Wenn Sie eine Präsentation mit Ihrem Laptop durchführen, möchten Sie mehrere Displays verwenden. Ein Display ist Ihr LCD -Laptop -Bildschirm und das z...
Xine konnte Audio -Treiber nicht initialisieren
Xine konnte Audio -Treiber -Fehlermeldungen nicht initialisieren, ist ein Problem, das mich lange Zeit stört. Ich habe das Gefühl, dass es nicht mit d...