Systemadministration

So exportieren/importieren Sie VM in eine Sicherungsdatei mit der Befehlszeile auf XenServer in eine Sicherungsdatei

So exportieren/importieren Sie VM in eine Sicherungsdatei mit der Befehlszeile auf XenServer in eine Sicherungsdatei

Zielsetzung

Das Ziel ist es, zuerst die virtuelle Maschine von Xenserver in eine reguläre Sicherungsdatei zu exportieren und später eine neue virtuelle Maschine aus der zuvor generierten Sicherungsdatei zu importieren.

Anforderungen

Privilegierter Zugriff auf die Befehlszeile von Xenserver.

Schwierigkeit

EINFACH

Anweisungen

Identifizieren Sie die UUID von VM

Wir beginnen mit der Identifizierung einer virtuellen Maschine, auf die wir als reguläre Sicherungsdatei exportieren würden, um sie zu exportieren. Laufen XE VM-Liste Um alle verfügbaren virtuellen Maschinen aufzulisten und die fragliche virtuelle Maschine zu notieren:

# xe VM-List UUID (RO): 7371124F-7D4D-66B7-CBC7-A98B1457543E Name-Label (RW): Debian Jessie 8.5 Power-State (RO): Halt UUID (RO): Bad8e456-DF88-435D-BA12-3F0F6E54B2C6 NAME-LABEL (RW): Steuerungsdomäne auf Host: Xenserver Power-State (RO): Rennen 

Machen Sie VM Snapshot

In dieser Phase machen wir einen Momentaufschuss unserer virtuellen Maschine. Die UUID des Ziel -VM ist z. B. z. B. 7371124F-7D4D-66B7-CBC7-A98B1457543E:

# xe vm-snapshot newname-label = "Debian Jessie 8.5-Export "VM = 7371124F-7D4D-66B7-CBC7-A98B1457543E 1FCC437B-B792-D609-925A-A700BE870DFF 

Schnappschuss mit Namen Debian Jessie 8.5 - Exportieren wurde genommen.

Exportieren Sie VM in eine Datei

Jetzt ist eine Zeit, um unsere VM in eine Datei zu exportieren:

# xe VM-Export VM = 1FCC437B-B792-D609-925A-A700BE870DFF Dateiname = Debian_vm.Xen Export wurde erfolgreich # ls -lh debian_vm.Xen -rw ------- 1 Root Root 1.5G Sep 16 17:27 Debian_vm.Xen 

Importieren Sie VM aus einer Datei

Die im vorherige Schritt erstellte Datei kann jetzt als Basis zum Importieren neuer XenServer -virtuellen Maschinen verwendet werden:

# xe VM-Import Dateiname = Debian_vm.Xen DC1C72BB-3A53-9335-669A-6E68A7F99873 

Die neue virtuelle Maschine mit UUID DC1C72BB-3A53-9335-669A-6E68A7F99873 wurde erschaffen.

# xe VM-List UUID (RO): DC1C72BB-3A53-9335-669A-6E68A7F99873 Name-Label (RW): Debian Jessie 8.5-Export-Power-State (RO): Halt UUID (RO): 1FCC437B-B792-D609-925A-A700BE870DFF NAME-LABEL (RW): Debian Jessie 8.5-Power-State (RO): Halt UUID (RO): 7371124F-7D4D-66B7-CBC7-A98B1457543E Name-Label (RW): Debian Jessie 8.5 Power-State (RO): Halt UUID (RO): Bad8e456-DF88-435D-BA12-3F0F6E54B2C6 NAME-LABEL (RW): Steuerungsdomäne auf Host: Xenserver Power-State (RO): Rennen 

Entfernen Sie den Schnappschuss

Optional können Sie jetzt den ungenutzten Schnappschuss entfernen, um einen Speicherplatz zu erhalten:

# xe snapshot-uninstall snapshot-uUid = 1FCC437B-B792-D609-925A-A700BE870DFF Die folgenden Elemente stehen kurz vor der Zerstörung von VM: 1FCC437B-B792-D609-925A-A700BE870DFF (Debian Jessie 8.5-Export) VDI: 3C2CA807-8654-468D-98E2-DEC8FB7513B8 (0) Geben 
Setzen Sie ein Joomla Admin -Passwort aus einem Linux -Terminal zurück
Hier sind Paare einfach zu befolgen, wie Sie Schritte zum Zurücksetzen eines Joomla -Passworts von einem Linux -Terminal zurücksetzen können. In diese...
IBM ThinkPad XTOP 10S Laptop Battery Life Time Test
IBM ThinkPad X60S Laptop Akkulzeit / Kapazitätstest. Hier sind Paartests, die vom Linux -Dienstprogramm von Powertop Intel auf IBM ThinkPad X60S -Lapt...
ISP Caching, um die Bandbreite zu reduzieren - WGet und Meta -Problemumgehung
Es ist eine übliche Praxis von ISPs, um eine mögliche Datei vom Herunterladen zu speichern. Als Gesamtergebnis speichert dies die viel Bandbreite von ...