Fedora

So installieren Sie Drupal 7 unter Fedora Linux

So installieren Sie Drupal 7 unter Fedora Linux

Diese Installationshandbuch enthält schrittweise Anweisungen zur Installation von Drupal 7 auf einem Fedora-Linux-System. Der Leitfaden besteht aus 6, die einfach Schritte befolgen, um die ganze Installation abzuschließen. Wenn Sie nur ein bisschen neugierig auf die neue Veröffentlichung von Drupal 7 sind, ist es Zeit zu sehen, worum es geht. Beachten Sie, dass die Installation von Webanwendungen auf Linux -Systemen mit SELinux wie Fedora oder Redhat jetzt etwas komplizierter ist, da das Ändern der Berechtigungen mit dem CHMOD -Befehl das Problem möglicherweise nicht immer lösen kann. Dieser Leitfaden könnte auch von Redhat und CentOS Linux -Benutzern verwendet werden.

Ubuntu -Benutzer besuchen: Drupal 7 Installationshandbuch für Ubuntu

Schritt 1: Voraussetzungen installieren

# YUM Installieren Sie PHP-Mbstring PHP-XML PHP-GD \ MySQL-Server HTTPD PHP-PDO PHP-MYSQL

Schritt 2: APache einrichten

Wenn diese Drupal -Installation die einzige Website sein wird, die auf Ihrem Server ausgeführt wird. Ein Sie können mit Schritt 3 fortfahren, in dem Ihr Dokument -Root ein Standard-/var/www/html/Verzeichnis ist. Wenn Sie Drupal als zusätzliche Website hinzufügen möchten, müssen Sie VirtualHost erstellen. Befolgen Sie diese Anweisungen zum Erstellen eines neuen VirtualHost. Diese Anleitung verwendet das Standard-/VAR/www/HTML -Verzeichnis.

Für Änderungen starten Sie Apache Webserver mit:

# /etc /init.D/HTTPD Neustart

Schritt 3: Download und dekomprimieren Drupal CMS

# CD/var/www/html # wget http: // ftp.Drupal.Org/Dateien/Projekte/Drupal-7.0.Teer.GZ # TAR XZF Drupal-7.0.Teer.GZ # MV Drupal-7.0/* .; RM -fr Drupal -7.0 Drupal-7.0.Teer.GZ # Chown -r Apache.Apache/var/www/html 

Der wichtige Punkt in diesem Schritt ist das Herunterladen und Dekomprimieren von Drupal -Tarball innerhalb/var/www/http . Fedora verwendet Selinux (Security Enhanced Linux). Wir werden später in Schritt 4 dazu kommen.

Schritt 4: Setup Drupal

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie ein DokumentRoot -Verzeichnis vorbereiten. In diesem Handbuch verwenden wir/var/www/http. Zu diesem Zeitpunkt müssen wir sicherstellen, dass Drupal -Installationsdateien einen korrekten Selinux -Kontext haben. Wenn Sie Schritt 3 wie beschrieben abgeschlossen haben, sind Sie fast bereit, mit der Installation fortzufahren. Zuerst müssen wir jedoch aus der Standardeinstellung Einstellungsdatei erstellen.Einstellungen.PHP -Datei:

# cd/var/www/html/seiten/default/ # cp -p Standardeinstellung.Einstellungen.PHP -Einstellungen.Php 

Fast dort ! Drupal möchte/var/www/html/sites/und/var/www/html/seiten/default/Einstellungen haben.PHP beschreibbar. Beim Umgang mit Selinux müssen wir den Kontext/var/www/html/sites/zum Lesen und Schreiben aktualisieren:

# CHCON -r -t httpd_sys_content_rw_t/var/www/html/sites/

Wenn Sie Drupal -Installationsdateien verschoben oder kopiert haben, stellen Sie sicher, dass Folgendes:

NOTIZ:

Um einen Selinux -Kontext zu überprüfen, verwenden Sie LS -Befehl mit -Z -Option.

Beispiel:

# LS -z -Einstellungen.PHP -r-R-R--. Apache Apache unbegrenzt_u: Object_R: httpd_sys_rw_content_t: S0 Einstellungen.Php

Für Dateien, die von ~/ kopiert wurden, haben Sie möglicherweise einen falschen Kontext als:

# LS -z Standardeinstellung.Einstellungen.PHP-RW-R-R--. 6226 6226 confined_u: object_r: user_home_t: s0 Standard.Einstellungen.Php

Schritt 5: Erstellen Sie die MySQL -Datenbank

Erstellen wir eine MySQL -Datenbank "Drupal" und Benutzer "Benutzer" mit Passwort "Drupass". Standardmäßig ist MySQL Root Passwort leer. Erwägen Sie unten, Ihr Passwort zu ändern und -P -Switch zu MySQL -Befehl hinzuzufügen:

# MySQL MySQL> Datenbank Drupal erstellen; Abfrage OK, 1 Zeile betroffen (0.00 Sek.) MySQL> Benutzer 'Benutzer'@'localhost' durch 'Drupass' identifiziert; Abfrage OK, 0 Zeilen betroffen (0.00 Sek.) MySQL> Gewähren Sie alle Privilegien für Drupal.* an den Benutzer@localhost; Abfrage OK, 0 Zeilen betroffen (0.00 Sek.) MySQL> BYE KÖRFEREN 

Schritt 6: Fahren Sie mit der Drupal -Installation fort

Zu diesem Zeitpunkt sollte alles bereit sein, mit der Drupal -Installation fortzufahren. Öffnen Sie Ihren Browser und weisen Sie Ihren Browser auf Ihren Webserver hin. Nach diesem Punkt ist die Installation eher selbsterklärend. Verwenden Sie in "Datenbank einrichten" Datenbankdetails in Schritt 5 erstellt.

Fehlerbehebung

Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, in der es heißt:

include_path = '.:/usr/share/pear:/usr/share/php ') in Unbekannter in Zeile 0 Drupal

Überprüfen Sie die Berechtigungen und laufen Sie:

chcon -r -t httpd_sys_content_t/your/drupal/installation/dir

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Selinux Ihnen Probleme während der Drupal -Installation verursacht, schalten Sie Selinux mit:

# SetEnforce 0 

Um Selinux erneut zu verwenden:

# SetEnforce 1 

Weitere Informationen zum Deaktivieren von Selinux.

Linuxcareer.Com - Linux Job Portal
Featured Linux Jobs Floss technischer Autor Wir suchen nach einem technischen Autor, der auf GNU/Linux- und Faulgangtechnologien ausgerichtet ist. Ihr...
So spielen Sie das WMV -Format auf Linux alias Video -Codec nicht verfügbar
Vor kurzem habe ich versucht, eine WMV -Datei (Microsoft ASF) mit VLC zu öffnen. VLC konnte einen Video -Stream nicht öffnen, also habe ich ein paar w...
Datum Manipulation mit Yest
yest ist ein großartiges Tool, mit dem Benutzer einige komplexe Datumsmanipulationen durchführen können, indem AB einfach zu verstehen. Es ist kein Ko...