Nicht kategorisiert

So führen Sie die Befehlszeile der SMTP-Authentifizierung des Authend-MD5-CRAM-MD5 durch

So führen Sie die Befehlszeile der SMTP-Authentifizierung des Authend-MD5-CRAM-MD5 durch

Diese Konfiguration beschreibt eine Prozedur, die sich mit der Authentifizierungsmethode für Telnet-Verschlüsselungsauthentifizierungsmethoden mit der Authentifizierungsmethode der Verschlüsselungsmethode des Authend-MD5-Verschlüsselungsverschlüsselung bei SMTP-Server anmelden kann. Zunächst müssen wir alle Voraussetzungen installieren:

# APT-Get Installieren Sie Telnet SASL2-BIN 

Verwenden des Telnet -Befehls stellen wir eine Verbindung zum SMTP -Server her. Der Sasl2-bin Paket enthält Gen-Auth Befehl, mit dem wir unsere base64 -codierte Antwort auf die Authentifizierungs -Herausforderung des Servers generieren werden. Lassen Sie uns beginnen, indem wir verwenden Telnet Befehl zur Verbindung zu unserem Server:

$ telnet 10.1.1.11 25 Versuchen 10.1.1.11… mit 10 verbunden.1.1.11. Fluchtcharakter ist '^]' '. 220 Mail.Lokalhost.Localdomain ESMTP Postfix (Ubuntu) 

Wir sind jetzt verbunden. Der nächste Schritt besteht darin, zu überprüfen, welche Authentifizierungsmethoden vom Server unterstützt werden:

Ehlo Testing 250-Mail.Lokalhost.Localdomain 250 Pipelining 250 Größe 10240000 250-VRFY 250-ERN 250-STARTTLS 250-C 250-AUTH = DIGEST-MD5 CRAM-MD5 250-EMHANGEDSTATUSCODES 250-8BITMIM 250 DSN 

Aus der obigen Ausgabe können wir sehen, dass der Server in der Lage ist AUTH DIGEST-MD5 CRAM-MD5 Anmeldeauthentifizierung. Beim Benutzen AUTH DIGEST-MD5 CRAM-MD5 Authentifizierungsmethode kein einfaches Passwort wird zwischen Server und Client ausgetauscht. Stattdessen generiert der Server eine einmalige Basis64-Codierte „Herausforderung“ für den Client. Lassen Sie uns zunächst eine Herausforderungsfrage erstellen:

AUTH CRAM-MD5 334 PDU3NJQ0MZC2MI4ZMJKWNZRABWPBC5SAW51EGNVBN1BHRPBMCUY29TLMF1PG == 

Verwenden Sie nun ein separates Terminal, das wir verwenden werden Gen-Auth Befehl zum Generieren der Antwort mithilfe der Authentifizierungsmethode, des Benutzernamens und des Kennworts als Argumente:

# gen-auth cram-md5 [email protected] mypassword challenge: PDU3NjQ0Mzc2Mi4zMjkwNzRAbWFpbC5saW51eGNvbnN1bHRpbmcuY29tLmF1Pg== bHVib3NAbGludXhjb25zdWx0aW5nLmNvbS5hdSBiZWY2Mjk3OGY0OWUyN2E1NmJhMjMyNTJkMmZlNTc4MA== 

Als nächstes antworten wir einfach mit der von Base64 codierten codierten Zeichenfolge, die von generiert wurde Gen-Auth Befehl:

Auth cram-md5 334 pdu3njq0mzc2mi4zmjkwnzrabwfpbc5saw51EGNVBN1BHRPBMCUY29TLMF1PG == BHVIB3NABGLUDXHJB25ZDWX0NLMNVBSS5HDMJK3OWWX0NLMNVBS5HDSBIC3OWWX0NLMNVBSS5HDSBICWWX0AWW5NLMNVBSS5HDSBICWWX3OWWS5. Mjmyntjkmmzlntc4ma == 235 2.7.0 Authentifizierung erfolgreich 
Dieser Kernel benötigt die folgenden Merkmale, die nicht vorhanden sind PAE
Heute habe ich versucht, RHEL6 i386 als virtuelle Maschine mit VirtualBox zu installieren. Gleich nach dem Start erhielt ich eine Fehlermeldung mit de...
Kein geeignetes VboxNetflt -Modul zum Ausführen von Kernel gefunden fehlgeschlagen!
Heute habe ich beschlossen, in der Softwareentwicklung voranzukommen und Debian Backports auf meinem X60S -Laptop zu verwenden. Die stabile Version vo...
Setzen Sie einen Keks mit Perl und CGI ein und holen Sie sie
Es gibt mehrere Parameter, die beim Erstellen eines Cookie festgelegt werden können. Dies gilt nicht nur für Perl und CGI, sondern für alle anderen En...