Redhat / Centos / Almalinux

So entfernen Sie KVM-basierte virtuelle Maschinen auf Redhat Linux

So entfernen Sie KVM-basierte virtuelle Maschinen auf Redhat Linux

Zielsetzung

In der folgenden Anweisung wird erläutert, wie die virtuellen KVM-basierten virtuellen Maschinen auf Redhat Linux vollständig aus der Befehlszeile entfernen können virsh Befehl.

Betriebssystem- und Softwareversionen

Anforderungen

Der privilegierte Zugriff auf Ihre Redhat Linux -Installation ist erforderlich.

Schwierigkeit

EINFACH

Konventionen

Anweisungen

Erhalten Sie den Namen der virtuellen Maschine

Erhalten Sie zuerst den Domain -Namen der virtuellen Maschine, die Sie entfernen möchten. Dies kann durch die Verwendung eines folgenden Linux -Befehls erfolgen:

# Virsh Listen-ID Name Zustand ---------------------------------------------------------------------------------------------------------- -------- 3 Linuxconfig Laufen 

Virtuelle Maschine zerstören

Sobald wir den virtuellen Maschinennamen haben, möchten wir ihn zuerst vom virtuellen Manager abbauen:

# virsh zerstören Linuxconfig Domain Linuxconfig zerstört 

Nach Ausführung des obigen Befehls existiert die virtuelle Maschine nicht mehr im Inventar von Virtual Manager:

# Virsh Listen -ID -Name Status ---------------------------------------------------- 

Unfeiner virtueller Maschine

Nach der Zerstörung der obigen virtuellen Maschine seine XML -Konfigurationsdatei innerhalb /etc/libvirt/qemu Verzeichnis und virtuelle Festplatten in der Lage /var/lib/libvirt/Bilder existiert immernoch.

Um virtuelle Maschine und alle zugehörigen Dateien vollständig zu entfernen, müssen wir ausführen:

# Virsh undefin LinuxConfig--Remove-All-Storage-Domäne LinuxConfig wurde undefiniertes Volumen 'VDA' (/var/lib/libvirt/Images/LinuxConfig.img) entfernt. 
Datum Manipulation mit Yest
yest ist ein großartiges Tool, mit dem Benutzer einige komplexe Datumsmanipulationen durchführen können, indem AB einfach zu verstehen. Es ist kein Ko...
GNU R - Paket nicht gefunden - wie zu installieren
Die meisten R -Pakete sind im Standard -Repository Ihrer Linux -Verteilung erhältlich. Wenn Sie die Bibliothek nicht ausführen, weil Sie fehlen, insta...
OD- Handbuch Seite
Name OD - Dump -Dateien in Oktal- und anderen Formaten Synopsis OD [Option]… [Datei]… OD [-abcdFilosx]… [Datei] [[ +] Offset [ . ] [b]] OD -traditione...