Ubuntu 18.04

So setzen Sie das Root Mariadb -Passwort auf Ubuntu Top 10 zurück.Top 10 Bionic Beaver Linux

So setzen Sie das Root Mariadb -Passwort auf Ubuntu Top 10 zurück.Top 10 Bionic Beaver Linux

Zielsetzung

Ziel ist es, verlorenes Root Mariadb -Passwort auf Ubuntu 18 zurückzusetzen.04 Bionic Beaver Linux.

Bitte beachten Sie, dass wenn Sie gerade Ihren MariADB -Server installiert haben und sich nicht als Root -Benutzer anmelden können, mit:

$ MySQL -U Root -Fehler 1698 (28000): Zugriff für den Benutzer 'root'@'localhost' 

Sie müssen Ihr Passwort nicht zurücksetzen. Stattdessen ändern Sie den obigen Befehl, um sich als Root zu ändern, um:

$ sudo mysql 

Betriebssystem- und Softwareversionen

Anforderungen

Privilegierter Zugriff auf Ihr Ubuntu -System als root oder über sudo Befehl ist erforderlich.

Schwierigkeit

EINFACH

Konventionen

Anweisungen

Beginnen wir zunächst die derzeit ausgeführte MariADB -Datenbank einstellen:

$ sudo Service Mariadb Stopp 

Sobald Sie den MariADB -Server manuell mit den folgenden Linux -Befehls- und Befehlszeilenoptionen starten:

$ sudo/usr/sbin/mysqld--skip-grant-Tabellen--skip-networking & [1] 3216 


Bestätigen Sie, dass der Mariadb -Prozess wie erwartet ausgeführt wird:

$ Jobs [1]+ Ausführen von sudo/usr/sbin/mysqld--skip-grant-Tabellen--skip-networking & 

In dieser Phase können wir ohne Passwort auf die Datenbank auf die Mariadb -Datenbank zugreifen:

$ mySQL -U Wurzel Willkommen im Mariadb Monitor. Befehle enden mit; oder \ g. Ihre Mariadb -Verbindungs ​​-ID ist 2 Copyright (C) 2000, 2017, Oracle, Mariadb Corporation AB und andere. Geben Sie "Hilfe" ein; " oder '\ h' für Hilfe. Geben Sie '\ c' ein, um die aktuelle Eingabeanweisung zu löschen. Mariadb [(keine)]> 

Verwenden der aktuellen MariADB -Sitzung erste Flush -Privilegien:

MySQL> Flush -Privilegien; Abfrage OK, 0 Zeilen betroffen (0.00 Sek.) 

Als Nächstes setzen Sie das Root -Passwort zurück. Der folgende Linux -Befehl set Linuxconfig.Org:

MySQL> Update MySQL.Benutzer set password = password ('linuxconfig.org ') wo user = "root"; Abfrage OK, 0 Zeilen betroffen, 1 Warnung (0).00 Sek.) 

Beenden Sie die Mariadb -Sitzung:

MySQL> Hör auf Tschüss zu 

Strom ordnungsgemäß Mysqld Verfahren:

$ sudo pkill mysqld linuxconfig@ubuntu: ~ $ job 

Zuletzt starten Sie die Mariadb -Datenbank:

$ sudo Service Mariadb Start 

Wenn alles gut lief, sollten Sie sich jetzt in Ihrer MariADB -Datenbank mit einem Stammkennwort anmelden:

$ sudo mysql -u root -password = linuxconfig.Org Willkommen im Mariadb Monitor. Befehle enden mit; oder \ g. Ihre Mariadb -Verbindungs ​​-ID ist 3 Copyright (C) 2000, 2017, Oracle, Mariadb Corporation AB und andere. Geben Sie "Hilfe" ein; " oder '\ h' für Hilfe. Geben Sie '\ c' ein, um die aktuelle Eingabeanweisung zu löschen. Mariadb [(keine)]> 
LS- Handbuch Seite
Name LS - List -Verzeichnis Inhalt Synopsis ls [Option]… [Datei]… Beschreibung Listinformationen zu den Dateien (das aktuelle Verzeichnis standardmäßi...
Setzen Sie ein Joomla Admin -Passwort aus einem Linux -Terminal zurück
Hier sind Paare einfach zu befolgen, wie Sie Schritte zum Zurücksetzen eines Joomla -Passworts von einem Linux -Terminal zurücksetzen können. In diese...
JA- SCHULDE SEITE
Name Ja - Ausgabe einer Zeichenfolge wiederholt, bis Synopsis Ja [String]… Ja Option Beschreibung wiederholt eine Zeile mit allen angegebenen Zeichenf...