Systemadministration

So durchsuchen Sie das Dateisystem nach Dateien basierend auf einer Dateiname -Erweiterung

So durchsuchen Sie das Dateisystem nach Dateien basierend auf einer Dateiname -Erweiterung

In der folgenden Konfiguration werden nur wenige Beispiele dafür, wie Sie schnell ein Dateisystem für Dateien basierend auf der Dateierweiterung durchsuchen können. Dafür brauchen wir nur zwei Befehlszeilen -Tools finden Und Grep. Suchen wir zunächst nach allen Dateien mit einer Dateiname -Erweiterung .Sch rekursiv innerhalb /heim/ Verzeichnis:

$ find ~/ -type f | grep "\.Sh $ " 

Verwendung der finden Befehl Wir haben nach allen Dateien in innerhalb gesucht ~/ Benutzer -Home -Verzeichnis und verwendet GREP, um nur die Dateien zu drucken, die enden .Sch Dateiname Erweiterung. Im folgenden Beispiel werden wir alle Dateien mit Dateiname -Erweiterung suchen .Sch, .txt Und .py:

$ find ~/ -type f | grep -e "\.Sh $ | \.txt $ | \.py $ " 

Mit dem obigen Beispiel können wir auch eine Aktion in jeder Datei ausführen. Zum Beispiel entfernen der folgende Linux -Befehl alle Dateien aus dem Benutzer -Home -Verzeichnis ~/ mit Dateiname -Erweiterung .Sch, .txt Und .py:

$ find ~/ -type f | grep -e "\.Sh $ | \.txt $ | \.py $ "| xargs -i  rm  
Thecus NTOP 10TOP 10 Eingibt eine Redboot Boot Loader -Befehlsschnittstelle
Wenn Sie einen TheCus 2100 Nas -Speicher besitzen und sich von einem Softwareunfall wiederherstellen müssen, haben Sie zwei Optionen. Einer besteht da...
IPWatchd Ein IP -Tool zur Erkennung von Konflikten für Linux
Projektname Ipwatchd - IP -Konflikterkennungs -Tool Autor Jaroslav IMRICH -Projekt -Homepage IPWatchd Einführung Bei Verwendung eines GNU/Linux -Betri...
So beitragen Sie und mehrere Spalten zur CSV -Formatdatei
So beitragen Sie und mehrere Spalten zur CSV -Formatdatei...