Systemadministration

Verwalten Sie VIM -Plugins mit Pathogen

Verwalten Sie VIM -Plugins mit Pathogen

Einführung

Es ist nicht zu leugnen, dass Vim alleine großartig ist. Es bietet Benutzern beispiellose Konfigurationspotential und schnelle, leistungsstarke Befehle. Trotzdem kann Vim mit der Verwendung von Plugins noch besser werden.

Es gibt Hunderte von Plugins, die Ihre VIM-Installation ernsthaft einstellen können. Viele von ihnen sind auf bestimmte Verwendungen zugeschnitten, z. B. auf das Programmieren in einer bestimmten Sprache oder sogar das Schreiben. Andere sind allgemeiner und verbessern die vorhandenen Fähigkeiten von VIM. Was auch immer Sie brauchen, müssen Sie diese Pakete verwalten.

Es gibt eine Reihe von VIM -Paketmanagern, aber der Erreger ist der universellste und einfachste und installierte. Der Erreger arbeitet, indem er alle VIM -Plugins in einem bestimmten Verzeichnis in Ihre VIM -Installation zieht und sie mit einer einzigen Linie in Ihrem aktiviert .vimrc Datei.

Erforderliche Pakete

Bevor Sie anfangen, sollten Sie wahrscheinlich sicherstellen, dass Sie sowohl VIM als auch Git auf Ihrem System installiert haben. Dies sind beide sehr häufige Pakete, daher muss hier nicht allzu viel ins Detail gehen. Installieren Sie sie einfach, wenn Sie es noch nicht getan haben.

Debian/Ubuntu

# APT-GET Vim Git installieren 

Fedora/Centos

# DNF/yum -y install Vim Git 

Bogen

# Pacman -S Vim Git 

Einrichten der Verzeichnisse

All dies erfolgt vor Ort auf der Basis pro Benutzer. Es erfordert a .Vim Ordner in Ihrem /heim Verzeichnis. Wenn Sie es noch nicht haben, erstellen Sie es.

$ mkdir ~/.Vim

In diesem Ordner müssen Sie zwei weitere erstellen. CD in und machen Autoload Und bündeln.

$ cd ~/.vim $ mkdir autoload $ mkdir bündel 

Erreger installieren

Pathogen wird am besten über Git installiert. Es ist eigentlich ein VIM -Plugin selbst, daher ist es ein VIM -Skript, das aus seinem Git -Repository kloniert werden muss. Da der Pathogen automatisch ausgeführt wird, muss er in die installiert werden Autoload Verzeichnis, das Sie gerade erstellt haben.

$ CD Autoload Git Clone https: // github.com/tPope/vim-pathogen.Git 

Wenn dieser Klon fertig ist, werden Sie den Erreger installiert.

Konfigurieren .vimrc

Sie müssen Ihrem eine Zeile hinzufügen .vimrc Datei zur Verwendung von Pathogen. Wenn Sie die Datei irgendwie noch nicht haben, können Sie sie gleichzeitig erstellen, wenn Sie Pathogen hinzufügen. Die Datei existiert im Stamm /heim Verzeichnis.

vim ~/.vimrc

Wenn Sie die Datei zum ersten Mal erstellt haben und nichts anderes haben, fügen Sie diese wenigen Zeilen hinzu.

Setzen Sie nocompatible Filetyp -Plugin -Einrückungseinstellungen auf Syntax auf Ausführen von Pathogen#Infect () 

Wenn Sie eine vorhanden haben .vimrc Das Sie aufgebaut haben, die folgende Zeile zur Datei.

Pathogen#Infect () ausführen

In jedem Fall sollten Sie sicherstellen, dass Sie mindestens die obigen Zeilen in Ihrer Konfiguration haben. Alles, was Sie tun müssen, damit die Änderungen wirksam werden müssen.

Plugins installieren und verwalten

Der ganze Grund, warum Sie Pathogen installiert haben. Jetzt können Sie endlich ein paar auswählen und installieren.

Vim-Airline ist ein sehr beliebtes Status-Line-Plugin, um zu überwachen, was in VIM vor sich geht, während Sie es verwenden. Dieser Leitfaden wird über die Installation hinausgehen. Wenn Sie wirklich keine Fluggesellschaft wollen, wählen Sie einfach ein anderes Plugin aus. Das Verfahren ist das gleiche.

Installation

Bevor Sie ein Plugin auf VIM installieren, müssen Sie es zuerst finden. Die meisten von ihnen sind über Github erhältlich, und Sie können einfach eine schnelle Suche nach ihnen durchführen. Um Zeit zu sparen, können Sie hier die Fluggesellschaft bekommen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Klon oder Download“ und kopieren Sie die Git -Adresse. Wenn Sie mehr über Vim-Airline erfahren möchten, ist diese GitHub-Seite eine hervorragende Ressource.

Mit dem Git -Link kopiert, CD in die bündeln Sie haben das Git -Repository erstellt und klonen.

$ cd ~/.vim/bündel $ git klon https: // github.Com/Vim-Airline/Vim-Airline 

Der Erreger zieht jedes Mal Vim-Airline ein, wenn es beginnt. Fügen Sie die Zeilen Belo zu Ihrem hinzu, um die Airline -Bar zu sehen, wenn Sie VIM starten .vimrc Datei.

LastStatus = 2 festlegen 

Es gibt eine Tonne mehr, die Sie mit Vim-Airline machen können, aber das liegt außerhalb des Rahmens dieses Leitfadens. Weitere oder einfach experimentieren Sie auf der GitHub -Seite.

Aktualisierung

Updates können durch Durchführen eines Zuges mit Git im Plugin -Verzeichnis durchgeführt werden. Zum Beispiel, um Vim-Airline zu aktualisieren, würden Sie CD in die Vim-Airline Verzeichnis im Inneren bündeln und ziehen.

$ cd ~/.Vim/Bundle/Vim-Airline $ Git Pull Origin Master 

Das Gleiche gilt für ein sehr Plugin, das Sie mit Git geklont haben. Sie können einfach ein Shell -Skript aufschreiben.

Denken Sie daran, dass Sie den Erreger selbst auf die gleiche Weise auf dem neuesten Stand halten können, weil Sie es auch aus GitHub geklont haben.

Gedanken schließen

Das ist alles, was es zu sagen gibt. Erreger ist tot einfach. Sie können Ihre Plugins mit sehr wenig Aufwand oder Overhead auf dem neuesten Stand halten, da es sich nicht um einen vollständigen Paketmanager handelt. Es wird auch nicht auf problematische Abhängigkeitsprobleme oder -konflikte stoßen, und es gibt nichts, was Sie nicht wollen oder brauchen. Willkommen in der Welt der VIM -Plugins!

CHOWN-SCHANUAL
Name Chown - Dateibesitzer und Gruppensynopsis Chown [Option]… [Eigentümer] [ [Gruppe]] Datei… Chown [Option]… -Reference = Rfile -Datei… Beschreibung...
MV- Handbuch Seite
Name MV -Move (umbenennen) Dateien Synopsis MV [Option]… [-t] Quelldest MV [Option]… Quelle… Verzeichnis MV [Option]… -T -Verzeichnisquelle…......
So rufen Sie die interne IP -Adresse des Docker -Containers ab
So rufen Sie die interne IP -Adresse des Docker -Containers ab...