Archiv

Kein geeignetes VboxNetflt -Modul zum Ausführen von Kernel gefunden fehlgeschlagen!

Kein geeignetes VboxNetflt -Modul zum Ausführen von Kernel gefunden fehlgeschlagen!

Heute habe ich beschlossen, in der Softwareentwicklung voranzukommen und Debian Backports auf meinem X60S -Laptop zu verwenden. Die stabile Version von Debian ist großartig und für die meisten meiner Bedürfnisse ihre zufriedenstellende Bedürfnisse. Aber einige Software sind nur echte Schmerzen zu verwenden.

Backports sind großartig, da Sie nur ein einzelnes ausgewähltes Paket aktualisieren oder installieren können, sodass Sie nicht alle gleichzeitig ein Upgrade benötigen. Das erste Paket, das ich von einem Backports installiert habe, war VirtualBox 3.2.4, um die aktuelle stabile Version 1 zu ersetzen.6.6. Die Installation verlief gut, außer dass die virtuelle Box nicht starten würde und einen folgenden Fehler erzeugt hat:

Virtualbox -Kernel -Module stoppen. VirtualBox Kernel ModulesNO geeignetes VBOXNETFLT -Modul zum Ausführen von Kernel gefunden fehlgeschlagen! fehlgeschlagen! 

Das Problem ist, dass Sie durch das Upgrade von VirtualBox auch Ihren Kernel aktualisieren müssen. Bevor Sie dies tun, beachten Sie, dass Einführung eines neuen Kernels 2.6.32 bringt einige drastische Änderungen an Ihrem System, wie z. B. Blockgerät. Stellen Sie also sicher, dass Sie nicht mehr Schaden anrichten als gut. Um einen neuen Backport -Kernel zu erhalten, verwenden Sie einen folgenden Linux -Befehl:

# APT-Get Install -t-T-Lenny-Backports Linux-Image-2.6.32-BPO.5-686 

In meinem Fall lief alles gut. Keine Fehler für VirtualBox.

FALT-SCHUPFE
Name falten - wickeln Sie jede Eingangsleitung so ein, dass sie in die angegebene Breite Synopsis -Falte [Option]… [Datei]… Beschreibung Eingabeinleit...
Verwenden Sie den Befehl screen
Verwenden Sie den Befehl screen...
Fatal Das Postfix -Mail -System läuft bereits - Lösung
Fatal Das Postfix -Mail -System läuft bereits - Lösung...