Programmierung & Skripten

Python -Klassen

Python -Klassen

Einführung

Klassen sind der Eckpfeiler der objektorientierten Programmierung. Sie sind die Blaupausen, die zum Erstellen von Objekten verwendet werden. Und wie der Name schon sagt, alle objektorientierten Programmierzentren um die Verwendung von Objekten zum Erstellen von Programmen.

Sie schreiben keine Objekte, nicht wirklich. Sie werden in einem Programm erstellt oder instanziiert, das eine Klasse als ihre Basis verwendet. Sie entwerfen also Objekte, indem Sie Kurse schreiben. Das bedeutet, dass der wichtigste Teil des Verständnisses der objektorientierten Programmierung darin besteht, zu verstehen, was Klassen sind und wie sie funktionieren.

Beispiele für reale Welt

Dieser nächste Teil, wenn er abstrakt wird. Sie können sich Objekte im Programmieren vorstellen, genau wie Objekte in der realen Welt. Die Klassen sind dann die Art und Weise, wie Sie diese Objekte und die Pläne für das beschreiben, was sie tun können.

Beginnen Sie damit, an ein Auto zu denken. Das Auto ist ein ziemlich allgemeiner Begriff, aber es gibt einige universelle Konzepte, die Sie für nahezu jedes Auto beantragen können. Sie alle haben vier Räder, einen Motor, Getriebe, Türen, ein Lenkrad usw. Zusätzlich haben sie alle ein Make and Model. Es konnte nicht jede dieser Informationen in einer Variablen gespeichert werden, um ein bestimmtes Auto zu beschreiben?

Was ist mit dem, was sie tun können?? Fast jedes Auto kann die gleichen grundlegenden Dinge tun, aber sie können sie möglicherweise anders oder bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten machen. Sie können dann die Aktionen beschreiben, die ein Auto mit Funktionen ausführen kann. In der objektorientierten Programmierung werden Funktionen jedoch als Methoden bezeichnet.

Wenn Sie also in Ihrem Programm „Car“ -Objekte verwenden möchten, erstellen Sie eine „Auto“ -Klasse, die als Blaupause mit all den Variablen dient Die Methoden zum Beschreiben, was Ihre Autos tun möchten, um dies zu tun.

Eine Pythonklasse

Jetzt, da Sie eine allgemeine Vorstellung davon haben, was eine Klasse ist.

Klassenauto (Objekt): make = 'ford' model = 'Pinto' Jahr = '1971' Kilometerleistung = 253812 Motor = '4 Zylinder' Getriebe = 'Manual' PSPower = 100 color = 'orange' Def Move_forward (Selbst, Geschwindigkeit) : print ("Fortschritt bei % s" % Geschwindigkeit) Def Move_backward (Selbst, Geschwindigkeit): Druck ("Rückwärtsbewegung bei % s" % Geschwindigkeit) 

Das Erstellen einer Klasse sieht dem Erstellen einer Funktion sehr ähnlich aus. Anstatt def Sie verwenden das Schlüsselwort, Klasse. Dann geben Sie ihm einen Namen, genau wie Sie eine Funktion tun würden. Es hat auch Klammern wie eine Funktion, aber sie funktionieren nicht so, wie Sie denken. Für eine Klasse erlauben die Klammern sie, eine vorhandene Klasse zu erweitern. Machen Sie sich im Moment keine Sorgen, verstehen Sie nur, dass Sie einsetzen müssen Objekt da ist es die Basis aller anderen Klassen.

Von dort aus können Sie eine Reihe von vertrauten Dingen sehen, die Sie in jedem Python -Programm, Variablen und Funktionen durchschweben sehen würden. Es gibt eine Reihe von Variablen mit Informationen über das Auto und einige Methoden (Funktionen), die beschreiben, was das Auto tun kann. Sie können sehen, dass jede der Methoden zwei Parameter, Selbst und Geschwindigkeit nimmt. Sie können sehen, dass „Geschwindigkeit“ in den Methoden verwendet wird, um herauszufinden, wie schnell das Auto fährt, aber „Selbst“ ist anders.

Was ist Selbst?

Okay, so „Selbst“ ist die größte Eigenart in der Art, wie Python die objektorientierte Programmierung umgeht. In den meisten Sprachen sind Klassen und Objekte ihre Variablen in ihren Methoden nur bewusst. Python muss gesagt werden, dass er sich an sie erinnern soll. Wenn Sie „Selbst“ an eine Methode übergeben, übergeben Sie dieses Objekt im Wesentlichen an seine Methode, um es an alle Variablen und anderen Methoden in diesem Objekt zu erinnern. Sie müssen es auch verwenden, wenn Sie Variablen in Methoden verwenden. Wenn Sie beispielsweise das Modell des Autos zusammen mit der Geschwindigkeit ausgeben möchten, sieht es so aus.

drucken ("Ihr %s bewegt sich bei %s" %(Selbst.Modell, Geschwindigkeit))

Es ist unangenehm und seltsam, aber es funktioniert und es lohnt sich wirklich nicht, sich Sorgen zu machen. Denken Sie daran, „Selbst“ als erster Parameter Ihrer Methoden und „Selbst“ einzubeziehen.”Vor Ihren Variablen, und es wird Ihnen gut gehen.

Mit einer Klasse

Sie sind bereit, die Autokurs zu verwenden. Erstellen Sie eine neue Python -Datei und fügen Sie die Klasse in ein. Im Folgenden können Sie ein Objekt mit es erstellen. Erstellen oder Instanziieren eines Objekts in Python sieht aus wie die Linie unten.

mycar = car ()

Das ist es. Um ein neues Objekt zu erstellen, müssen Sie nur eine neue Variable erstellen und festlegen, auf der Sie Ihr Objekt stützen.

Testen Sie Ihren brandneuen 1971 Ford Pinto. Lassen Sie Ihr Autoobjekt sein Make und Model ausdrucken.

drucken (" %s %s" %(MyCar.Mach Mycar.Modell))

Die Verwendung von a . Zwischen einem Objekt und seinen internen Komponenten wird als Punktnotation bezeichnet. Es ist in OOP sehr häufig. Es funktioniert für Methoden genauso wie für Variablen. Versuchen Sie, Ihr Auto umgekehrt bei 5 km / h zu setzen.

mein Auto.Move_backward ('5mph')

Was ist, wenn Sie die Farbe Ihres Autos ändern möchten?? Sie können das definitiv auch tun, und es funktioniert genau so, als würde man den Wert jeder anderen Variablen ändern. Drucken Sie zuerst die Farbe Ihres Autos aus. Ändern Sie dann die Farbe und drucken Sie sie erneut aus.

Druck ("Die Farbe meines Autos ist % s" % mycar.Farbe) Mycar.color = "grün" drucken ("Die Farbe meines Autos ist % s" % mycar.Farbe) 

Ihr Auto ist jetzt grün. Was ist mit einem neuen Auto? Wenn Sie ein neues Auto -Objekt gemacht haben, wäre es grün? Versuch es einmal.

mynewcar = car () drucken ("Die Farbe meines neuen Autos ist % s" % myNewcar.Farbe) 

Das manange Orange. Neue Objekte werden aus der Klasse kopiert, und die Klasse besagt immer noch, dass die Farbe orange ist. Objekte existieren im Speicher des Computers, während ein Programm ausgeführt wird. Wenn Sie die Werte in einem Objekt ändern, sind sie spezifisch für dieses Objekt, wie es im Speicher existiert. Die Änderungen bleiben nicht bestehen, sobald das Programm gestoppt wird und die Klasse, aus der es erstellt wurde, nicht ändert.

Gedanken schließen

Das reicht vor dem Unterricht voran. Offensichtlich gibt es noch viel mehr zu decken, aber Sie sollten sich etwas Zeit nehmen, um mit allem, was bisher abgedeckt ist, vertraut zu machen. Probieren Sie die folgenden Übungen aus, um den „Auto“ -Kurs zu manipulieren und sich mit der Funktionsweise von Klassen und Objekten in Python vertraut zu machen.

Üben

  1. Erstellen Sie ein neues Autoobjekt und ändern Sie seine Farbe in Rot.
  2. Lassen Sie Ihr Auto mit 15 km / h vorwärts fahren.
  3. Legen Sie ein Automatikgetriebe in Ihr Auto.
  4. Erstellen Sie ein neues Auto. Verwenden Sie einen Booleschen Bediener, um die Farben der Autos zu vergleichen.
  5. Ändere das rückwärts bewegen Methode zur Einbeziehung des Modells des Autos.
Perl - CGI - Formular Senden Beispiel
Das folgende Beispiel für Perl/CGI. Notiz......
Verwenden Sie OpenCV, um das RGB -Bild in rotgrüne und blaue Komponenten zu trennen
Dieses kleine OpenCV -Programm zeigt, wie das RGB -Image in R-, G- und B -Komponenten getrennt wird. Das Programm ist in niedriger Programmierung gesc...
Zeigen Sie die Google -Suchergebnisse aus unterschiedlichen Gegenständen an
In vielen Fällen habe ich versucht, nach Schlüsselwörtern zu suchen und ein Ergebnis zu erhalten, das ein Land ist, das nicht das ist, nach dem ich su...