Interview Fragen

Shilpa Nair teilt ihre Interviewerfahrung im Redhat Linux -Paketmanagement mit

Shilpa Nair teilt ihre Interviewerfahrung im Redhat Linux -Paketmanagement mit

Shilpa Nair hat gerade im Jahr 2015 ihren Abschluss gemacht. Sie beantragte sich für die Position der Auszubildenden in einem Nationales Nachrichtenfernsehen gelegen in Noida, Delhi. Als sie im letzten Jahr des Abschlusses war und auf der Suche nach Hilfe bei ihren Aufgaben war, stieß sie auf Tecmint. Seitdem besucht sie tecmint regelmäßig.

Alle Fragen und Antworten werden basierend auf der Erinnerung an umgeschrieben Shilpa Nair.

"Hallo Freunde! Ich bin Shilpa Nair aus Delhi. Ich habe meinen Abschluss vor kurzem abgeschlossen und habe bald nach meinem Abschluss nach einer Auszubildenden gesucht. Ich habe seit meinen frühen Tagen in der Collage eine Leidenschaft für Unix entwickelt und suchte nach einer Rolle, die zu mir passt und meine Seele befriedigt. Mir wurde viele Fragen gestellt und die meisten von ihnen waren grundlegende Fragen zum Redhat -Paketmanagement.”

Hier sind die Fragen, die mir gestellt wurden, und ihre entsprechenden Antworten. Ich poste nur die Fragen, die sich mit Redhat GNU/Linux -Paketverwaltung beziehen, da sie hauptsächlich gestellt wurden.

1. Wie werden Sie feststellen, ob ein Paket installiert ist oder nicht? Angenommen, Sie müssen herausfinden, ob „Nano“ installiert ist oder nicht, was Sie tun werden, was Sie tun werden?

Antworten : Um das Paket -Nano, das Wetter installiert oder nicht zu finden, können wir den Befehl RPM mit der Option verwenden -Q ist für Abfrage und -A steht für alle installierten Pakete.

# rpm -qa nano oder # rpm -qa | grep -i nano Nano-2.3.1-10.EL7.x86_64 

Außerdem muss der Paketname abgeschlossen sein. Ein unvollständiger Paketname gibt die Eingabeaufforderung zurück, ohne etwas zu drucken, was bedeutet, dass das Paket (unvollständiger Paketname) nicht installiert ist. Es kann durch das folgende Beispiel leicht verstanden werden:

Wir ersetzen im Allgemeinen Vim Befehl mit vi. Wenn wir jedoch Paket VI/VIM finden, erhalten wir kein Ergebnis für die Standardausgabe.

# vi # vim 

Wir können jedoch deutlich erkennen, dass das Paket durch den Brand des VI/VIM -Befehls installiert wird. Hier ist Täter, der unvollständiger Dateiname ist. Wenn wir uns der genauen Dateinamen nicht sicher sind, können wir Wildcard als:

# RPM -qa vim* Vim-Minimal-7.4.160-1.EL7.x86_64 

Auf diese Weise finden wir Informationen zu jedem Paket, falls installiert oder nicht.

2. Wie installieren Sie ein Paket XYZ mit RPM?

Antworten : Wir können jedes Paket installieren (*.Drehzahl) Verwenden von RPM -Befehl eine gezeigte unten gezeigte Optionen -ich (Installieren), -v (ausführlich oder zusätzliche Informationen anzeigen) und -H (Drucken Hash -Mark während der Paketinstallation).

# rpm -ivh peacip -1.11-1.EL6.rf.x86_64.RPM-Vorbereitung… ################################# [100%] Aktualisieren / Installieren… 1: Peazip-1.11-1.EL6.rf ################################## [100%] 

Wenn Sie ein Paket aus früherer Version aktualisieren -U Switch sollte verwendet werden, Option -v und -h folgt sicherzustellen, dass wir zusammen mit Hash -Mark eine ausführliche Ausgabe erhalten.

3. Sie haben ein Paket (z. B. HTTPD) installiert und möchten jetzt alle Dateien und Verzeichnisse installiert und erstellt, die vom obigen Paket installiert und erstellt wurden. Was werden Sie tun?

Antworten : Wir können alle Dateien auflisten (Linux behandeln alles als Datei einschließlich Verzeichnisse), die vom Paket HTTPD mithilfe von Optionen installiert wurden -l (Alle Dateien auflisten) und -Q (ist für Abfrage).

# RPM -ql httpd/etc/httpd/etc/httpd/conf/etc/httpd/conf.D… 
4. Sie sollen ein Paket sagen, sagen Sie Postfix. Was werden Sie tun?

Antworten : Zuerst müssen wir wissen, dass Postfix durch welches Paket installiert wurde. Suchen Sie den Paketnamen, der Postfix mit Optionen installiert hat -e ein Paket löschen/deinstallieren) und -v (ausführliche Ausgabe).

# rpm -qa postfix* postfix -2.10.1-6.EL7.x86_64 

und entfernen Sie dann Postfix als:

# RPM -EV -Postfix -2.10.1-6.EL7.x86_64 Vorbereitung Pakete… Postfix-2: 3.0.1-2.FC22.x86_64 
5. Ermitteln Sie detaillierte Informationen zu einem installierten Paket, bedeutet Informationen wie Version, Veröffentlichung, Installation Datum, Größe, Zusammenfassung und eine kurze Beschreibung.

Antworten : Wir können detaillierte Informationen zu einem installierten Paket mithilfe der Option erhalten -QA mit Drehzahl, gefolgt vom Paketnamen.

Zum Beispiel, um Details des Pakets OpenSSH zu finden, muss ich nur:

# RPM -qa OpenSSH [root@tecmint tecmint]# rpm -qi openenssh Name: OpenSSH Version: 6.8p1 Release: 5.FC22 Architektur: x86_64 Installation Datum: Donnerstag 28. Mai 2015 12:34:50 Uhr IST -Gruppe: Bewerbungen/Internetgröße: 1542057 Lizenz: BSD… 
Seiten: 1 2 3
Linux nvidia mcptop 10 erzwungenes Modul funktioniert nicht
Dieses Problem mit dem erzwungenen Modul scheint alle wichtigen Linux -Verteilungen zu beeinflussen. Jahr 2008 war das erste Mal, dass ich dieses Prob...
Laden Sie YouTube -Videos mit dem Linux -Befehl clive herunter
Laden Sie YouTube -Videos mit Linux -Befehl herunter......
Joomla - Fehler Die vom Server zurückgegebene XML -Antwort ist ungültig
Heute hatte ich ein Problem, eine Joomla 1 zu installieren.5 auf meinem VPS -Server. Tatsächlich konnte ich es installieren, aber ohne Beispieldaten. ...