Linux -Befehle

Top 10 nützliche Linux -Befehlszeilentricks für Neulinge - Teil 2

Top 10 nützliche Linux -Befehlszeilentricks für Neulinge - Teil 2

Ich erinnere mich, als ich anfing, Linux zu verwenden, und ich war an die grafische Schnittstelle von Windows gewöhnt. Ich hasste das Linux -Terminal wirklich. Damals fand ich die Befehle schwer zu erinnern und die ordnungsgemäße Verwendung jedes von ihnen. Mit der Zeit erkannte ich die Schönheit, Flexibilität und Verwendbarkeit des Linux -Terminals und um ehrlich zu sein, ohne zu verwenden, ohne zu verwenden, ohne zu verwenden. Heute möchte ich einige nützliche Tricks und Tipps für Linux -Neuankömmlinge teilen, um ihren Übergang zu Linux zu erleichtern oder ihnen einfach zu helfen, etwas Neues zu lernen (hoffentlich).

  1. 5 Interessante Befehlszeilen -Tipps und Tricks unter Linux - Teil 1
  2. 5 Nützliche Befehle zum Verwalten von Linux -Dateitypen - Teil 3

Dieser Artikel beabsichtigt, Ihnen einige nützliche Tricks zu zeigen, wie Sie das Linux -Terminal wie ein Profi mit minimaler Fähigkeiten verwenden. Alles, was Sie brauchen, ist ein Linux -Terminal und eine Freizeit, um diese Befehle zu testen.

Finden Sie den richtigen Befehl

Das Ausführen des richtigen Befehls kann für Ihr System von entscheidender Bedeutung sein. In Linux gibt es jedoch so viele verschiedene Befehlszeilen, dass sie oft schwer zu erinnern sind. Wie suchen Sie also nach dem richtigen Befehl, den Sie benötigen?? Die Antwort ist apropos. Alles, was Sie laufen müssen, ist:

# APROPOS  

Wo du das ändern sollst “Beschreibung”Mit der tatsächlichen Beschreibung des Befehls, nach dem Sie suchen. Hier ist ein gutes Beispiel:

# APROPOS "List -Verzeichnis" DIR (1) - List -Verzeichnis Inhalt LS (1) - List -Verzeichnis -Inhalt NTFSLS (8) - List -Verzeichnis -Inhalt in einem NTFS -Dateisystem VDIR (1) - List -Verzeichnis -Inhalt 

Links können Sie die Befehle und rechts ihre Beschreibung sehen.

Vorheriger Befehl ausführen

Oft müssen Sie denselben Befehl immer wieder ausführen. Während Sie wiederholt die drücken können Hoch Taste auf Ihrer Tastatur können Sie stattdessen den Befehl History verwenden. In diesem Befehl werden alle Befehle aufgeführt, die Sie seit dem Start des Terminals eingegeben haben:

# Geschichte 1 FDISK -L 2 APT-Get Installieren Sie Gnome-Paint 3 Hostname Tecmint.com 4 hostnamectl tecmint.com 5 Mann hostnamectl 6 hostnamectl-Set-Hostname Tecmint.com 7 hostnamectl -set -hostname tecmint.com 8 hostnamectl set-hostname tecmint.com 9 montage -t "ntfs" -O 10 fdisk -l 11 montage -t ntfs -3g /dev /sda5 /mnt 12 montage -t rw ntfs -3g /dev /sda5 /mnt 13 mont -t -rw ntfs -3g /dev /sda5 /mnt 14 montage -t ntfs -3g /dev /sda5 /mnt 15 mont Man 16 Man Mount 17 Mount -T -O ntfs -3g /dev /sda5 /mnt 18 montage -o ntfs -3g /dev /dev /dev /dev /sda5 /mnt 18 mont SDA5 /MNT 19 MOUNT -RO NTFS -3G /DEV /SDA5 /MNT 20 CD /MNT… 

Wie Sie aus der obigen Ausgabe sehen werden, erhalten Sie eine Liste aller Befehle, die Sie ausgeführt haben. In jeder Zeile haben Sie die Nummer, in der die Zeile angegeben ist, in die Sie den Befehl eingegeben haben. Sie können diesen Befehl erinnern, indem Sie:

!# 

Wo # sollte mit der tatsächlichen Anzahl des Befehls geändert werden. Für ein besseres Verständnis finden Sie im folgenden Beispiel:

!501 

Ist äquivalent zu:

# Geschichte

Verwenden Sie Midnight Commander

Wenn Sie es nicht gewohnt sind, Befehle wie solche zu verwenden CD, CP, MV, rm als Sie die verwenden können Mitternachtskommando. Es ist eine einfach zu verwendende visuelle Shell, in der Sie auch Maus verwenden können:

Danke an die F1 - F12 Schlüssel, Sie können einfach verschiedene Aufgaben ausführen. Überprüfen Sie einfach die Legende unten. Um eine Datei oder einen Ordner auszuwählen, klicken Sie auf “auf“Einfügung" Taste.

Kurz gesagt, der Befehl Mitternachts heißt “MC“. Installieren MC Auf Ihrem System laufen einfach:

$ sudo apt-Get Installieren Sie MC [An Debian basierte Systeme] 
# yum install mc installieren [An Fedora basierte Systeme] 

Hier ist ein einfaches Beispiel für die Verwendung von Midnight Commander. Offen MC durch einfaches Tippen:

# MC 

Verwenden Sie nun die TAB Taste, um zwischen Windows zu wechseln - links Und Rechts. Ich habe ein Libreoffice Datei, zu der ich überziehen werde "Software" Ordner:

Um die Datei in der neuen Verzeichnispresse zu verschieben F6 Schaltfläche auf Ihrer Tastatur. MC wird Sie nun um Bestätigung bitten:

Nach der Bestätigung wird die Datei im neuen Zielverzeichnis verschoben.

Weiterlesen: So verwenden Sie Midnight Commander Datei Manager unter Linux

Computer zum bestimmten Zeitpunkt herunterfahren

Manchmal müssen Sie Ihren Computer einige Stunden nach dem Ende Ihrer Arbeitszeiten herunterfahren. Sie können Ihren Computer so konfigurieren, dass sie zu einem bestimmten Zeitpunkt zu einem bestimmten Zeitpunkt heruntergefahren werden, indem Sie Folgendes verwenden:

$ sudo stilldown 21:00 

Dies wird Ihren Computer anweisen, zum bestimmten Zeitpunkt, den Sie bereitgestellt haben. Sie können das System auch angeben, nach einer bestimmten Minuten herunterzufahren:

$ sudo stilldown +15 

Auf diese Weise wird das System eingestellt 15 Protokoll.

Informationen über bekannte Benutzer anzeigen

Sie können einen einfachen Befehl verwenden, um Ihre Linux -Systembenutzer und einige grundlegende Informationen dazu aufzulisten. Einfach verwenden:

# lslogins 

Dies sollte Ihnen die folgende Ausgabe bringen:

UID-Benutzer PWD-Lock PWD-Deny Last-Login-Gecos 0 Root 0 0 ap29/11: 35 Root 1 Bin 0 1 bin 2 Daemon 0 1 Daemon 3 Adm 0 1 adm 4 lp 0 1 lp 5 sync 0 1 sync 6 stilldown 0 1 Jul19/10: 04 Herunterfahren 7 Halt 0 1 Halt 8 Mail 0 1 Mail 10 UUCP 0 1 UUCP 11 Operator 0 1 Operator 12 Spiele 0 1 Spiel 1 mit dem Namen 27 MySQL 0 1 MySQL Server 47 MailNull 0 1 48 Apache 0 1 Apache… 

Suche nach Dateien

Die Suche nach Dateien kann manchmal nicht so einfach sein, wie Sie denken. Ein gutes Beispiel für die Suche nach Dateien ist:

# find /home /user -type f f 

Dieser Befehl sucht nach allen Dateien, die sich in befinden /Heimanwender. Der finden Der Befehl ist äußerst leistungsfähig und Sie können weitere Optionen an die Suche übergeben, um Ihre Suche noch detaillierter zu gestalten. Wenn Sie nach Dateien suchen möchten, die größer als eine bestimmte Größe sind, können Sie:

# finden . -Typ F -Größe 10m 

Der obige Befehl sucht nach dem aktuellen Verzeichnis nach allen Dateien, die größer als 10 MB. Stellen Sie sicher, dass Sie den Befehl nicht aus dem Stammverzeichnis Ihres Linux -Systems ausführen.

Eine der am häufigsten verwendeten Kombinationen, die ich verwende finden mit IS "GeschäftsführerOption, mit der Sie im Grunde genommen einige Aktionen für die Ergebnisse des Befehls zum Finden ausführen können.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass wir alle Dateien in einem Verzeichnis finden und ihre Berechtigungen ändern möchten. Dies kann leicht mit:

# find/home/user/files/-type f -exec chmod 644  \; 

Der obige Befehl sucht nach allen Dateien im angegebenen Verzeichnis rekursiv und wird ausgeführt Chmod Befehl auf den gefundenen Dateien. Ich bin sicher, Sie werden in Zukunft in diesem Befehl noch viele weitere Verwendungszwecke finden. Lesen Sie vorerst 35 Beispiele für Linux -Befehl und Nutzung.

Erstellen Sie Verzeichnisbäume mit einem Befehl

Sie wissen wahrscheinlich, dass Sie neue Verzeichnisse erstellen können, indem Sie die verwenden Mkdir Befehl. Wenn Sie also einen neuen Ordner erstellen möchten, werden Sie so etwas ausführen:

# Mkdir New_Folder 

Aber was, wenn Sie erstellen wollen 5 Unterordner Innerhalb dieses Ordners? Betrieb Mkdir 5 Zeiten hintereinander sind keine gute Lösung. Stattdessen können Sie verwenden -P Option wie diese:

# MKDIR -P NEW_FOLDER/Ordner_1, Ordner_2, Ordner_3, Ordner_4, Ordner_5 

Am Ende sollten Sie über 5 Ordner in New_Folder befinden:

# ls New_Folder/ order_1 order_2 order_3 order_4 order_5

Datei in mehrere Verzeichnisse kopieren

Das Kopieren von Dateien wird normalerweise mit dem durchgeführt CP Befehl. Das Kopieren einer Datei sieht normalerweise so aus:

# CP /Pfad-zu-Datei /my_file.TXT /PATH-to-New-Directory / 

Stellen Sie sich nun vor, Sie müssen diese Datei in mehreren Verzeichnissen kopieren:

# CP/HOME/User/My_file.txt/home/user/1 # CP/HOME/User/My_file.txt/home/user/2 # CP/HOME/User/My_file.txt/home/user/3 

Das ist ein bisschen absurd. Stattdessen können Sie das Problem mit einem einfachen One -Line -Befehl lösen:

# echo/home/user/1//home/user/2//home/user/3/| Xargs -n 1 CP/Home/Benutzer/my_file.txt 

Löschen größerer Dateien

Manchmal können Dateien extrem groß werden. Ich habe Fälle gesehen, in denen eine einzelne Protokolldatei überging 250 GB groß aufgrund schlechter Verwaltungsfähigkeiten. Entfernen der Datei mit rm Der Versorgungsunternehmen ist in solchen Fällen möglicherweise nicht ausreichend, da eine äußerst große Menge an Daten entfernt werden muss. Die Operation wird ein "sein"schwerEins und sollte vermieden werden. Stattdessen können Sie mit einer wirklich einfachen Lösung gehen:

#> /Pfad-zu-Datei /riesig_file.Protokoll 

Wo müssen Sie natürlich den Pfad und die Dateinamen mit den genauen zu Ihrem Fall ändern. Der obige Befehl schreibt einfach eine leere Ausgabe in die Datei. In einfacheren Worten wird es die Datei entleert, ohne hohe E/A in Ihrem System zu verursachen.

Führen Sie denselben Befehl auf mehreren Linux -Servern aus

Kürzlich hat einer unserer Leser in unserem Linuxsay -Forum gefragt, wie Sie einzelne Befehl in mehreren Linux -Boxen gleichzeitig mit SSH ausführen können. Er ließ seine Maschinen IP -Adressen wie folgt aussehen:

10.0.0.1 10.0.0.2 10.0.0.3 10.0.0.4 10.0.0.5 

Hier ist also eine einfache Lösung dieses Problems. Sammeln Sie die IP -Adressen der Server in einer einzigen Datei mit dem Namen Liste.txt Einer unter anderem genau wie oben gezeigt. Dann können Sie rennen:

# für in $ i (Katzenliste.txt); tun SSH -Benutzer $ i 'Bash -Befehl'; Erledigt 

Im obigen Beispiel müssen Sie sich ändern “Benutzer”Mit dem tatsächlichen Benutzer, mit dem Sie sich anmelden und“Bash -Befehl”Mit dem tatsächlichen Bash -Befehl, den Sie ausführen möchten. Die Methode funktioniert besser, wenn Sie eine passwortlose Authentifizierung mit SSH -Schlüssel zu Ihren Maschinen verwenden, da Sie das Kennwort für Ihren Benutzer nicht immer wieder eingeben müssen.

Beachten Sie, dass Sie möglicherweise einige zusätzliche Parameter an den Befehl SSH übergeben müssen, abhängig von Ihren Linux -Feldern ein Setup.

Abschluss

Die obigen Beispiele sind wirklich einfache und ich hoffe, dass sie Ihnen geholfen haben, einige der Schönheit von Linux zu finden und wie Sie leicht unterschiedliche Vorgänge ausführen können, die viel mehr Zeit für andere Betriebssysteme in Anspruch nehmen können.

Linuxcareer.Com - Linux Job Portal
Featured Linux Jobs Floss technischer Autor Wir suchen nach einem technischen Autor, der auf GNU/Linux- und Faulgangtechnologien ausgerichtet ist. Ihr...
So spielen Sie das WMV -Format auf Linux alias Video -Codec nicht verfügbar
Vor kurzem habe ich versucht, eine WMV -Datei (Microsoft ASF) mit VLC zu öffnen. VLC konnte einen Video -Stream nicht öffnen, also habe ich ein paar w...
Installation von mkvtoolnix -Matroska -Tools unter Ubuntu Linux
Dieser kurze Artikel beschreibt einfache Schritte, um die Installation einer plattformübergreifenden Tools für Matroska mkvtoolnix auf Ubuntu-System z...