Archiv

WordPress Blogging Content Management System Docker Bildbereitstellung und -nutzung

WordPress Blogging Content Management System Docker Bildbereitstellung und -nutzung

Um

Das automatisierte Build Docker WordPress -Blogging -Tool und ein Content Management System (CMS) Bild „LinuxConfig/WordPress“ kann verwendet werden, um WordPress CMS auf Ihren Docker -Hosts sofort bereitzustellen.

Aufbau

Die WordPress CMS -Anwendung wird auf dem Debian GNU/Linux -System mit Apache Web Server, MariADB (MySQL), Datenbank und PHP5 ausgeführt. Ein neuer Docker -Container basierend auf „LinuxConfig/WordPress“ enthält Port 80, der mit dem Docker -Host -Port verknüpft werden kann, um einen sofortigen WordPress -Website -Zugriff zu erhalten.

Konfigurierte MySQL -Benutzer: Passwörter:

Konfigurierte MySQL -Datenbanken:

Exponierte Häfen:

Einsatz

Der Befehl unten wird heruntergeladen und erstellt einen neuen Docker -Container mit dem Namen WordPress und verlinken lokaler Host -System Port 80 mit dem exponierten Port 80 des Containers.

# Docker Run -d --Name = WordPress -P 80:80 Linuxconfig/WordPress 

Verwendung

Sobald Sie die bereitstellen WordPress Docker -Container Sie können sofort darauf zugreifen, indem Sie Ihren Browser verwenden und navigieren zu http: // localhost und starten Sie die WordPress -Installation, indem Sie die oben angegebenen Informationen verwenden.

Weitere Informationen

Verwenden Sie den folgenden Linux -Befehl, um das MariADB -Benutzerkennwort zu aktualisieren oder zurückzusetzen. Der folgende Befehl setzt eine neue Administrator Benutzer-Passwort:

# Docker Exec -it WordPress mysqladmin -Uadmin -Ppass Passwort ABC123 

So erstellen Sie eine neue Datenbank, z. WordPress2 eingeben:

# Docker Exec -it WordPress mysqladmin -Uadmin -ppass erstellen WordPress2 
Kopfhandbuch Seite
Name Head - Ausgabe des ersten Teils von Dateien Synopsis Head [Option]… [Datei]… Beschreibung Drucken Sie die ersten 10 Zeilen jeder Datei in die Sta...
userAdd- Handbuch Seite
Nennen Sie UserAdd -Erstellen Sie einen neuen Benutzer oder aktualisieren......
Ändern Sie die Standard -Python -Version auf Raspbian GNU/Linux
Wechseln Sie in die Standard -Python3 -Version auf Raspbian GNU/Linux 7...