Programmierung & Skripten

Arbeiten mit Zahlenvariablen in Python

Arbeiten mit Zahlenvariablen in Python

Einführung

Offensichtlich ist es wichtig, mit Zahlen in der Programmierung zu arbeiten. Python als hervorragende mathematische Fähigkeiten, und es gibt unzählige zusätzliche Bibliotheken, um die in der Python eingebaute Funktionalität selbst für die fortschrittlichsten Berechnungen zu erweitern. Natürlich sind die Grundlagen auch wichtig, und Zahlen und einige grundlegende Berechnungen kommen bei der Kontrolle des Programmflusses und der Auswahl der Auswahl an. Deshalb ist es besonders wichtig.

Wie bereits im letzten Handbuch angegeben, gibt es zwei grundlegende Arten von Zahlenvariablen, denen Sie begegnen werden. Ganze Zahlen oder und Zahlen mit Dezimalstellen, oder schwimmt.

Ganzzahlen

Da Sie keine Variablentypen angeben, wenn Sie sie in Python erstellen, wird nur angenommen, dass es nur mit Ganzzahlen funktioniert, es sei denn, ein Dezimalpunkt ist vorhanden. Dies funktioniert die meiste Zeit gut und bietet saubere Leistung. Es gibt eine ziemlich offensichtliche Ausnahme. Schauen Sie sich dieses Divisionsproblem an.

>>> 10/5 2.0 

Beachten Sie, wie es einen Dezimalpunkt gibt, obwohl sich das Problem gleichmäßig unterteilt? Die Ganzzahlen wurden in einen Schwimmer umgewandelt. In Python 2 und vielen anderen Programmiersprachen würde die Sprache nach der letzten ganzen Zahl alles ignorieren. Schauen Sie sich dieses Python 2 -Beispiel an.

>>> 15/4 3 

Python 2 lässt nur alles nach der letzten ganzen Zahl fallen. Es ist ziemlich einfach, Fehler auf diese Weise zu machen. So entschied Python 3, dass jedes Mal, wenn die Abteilung durchgeführt wurde.

Schwimmt

Eine beliebige Zahl mit einem Dezimalplatz wird als Schwimmer in Python angesehen. Da Python davon ausgeht, dass eine Zahl eine Ganzzahl sein wird, es sei denn, es gibt einen Dezimalplatz, müssen Sie einen Dezimalplatz hinzufügen, wenn Sie Python sagen möchten, dass Sie mit einem Float arbeiten.

>>> 20 + 10.5 30.5 

Auch wenn nur eine Dezimalstelle vorhanden ist, wandelt Python die Ausgabe in einen Float um, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse so genau wie möglich gehalten werden. Wenn Sie nicht sicher sind, dass Ihre Berechnungen zu ganzen Zahlen führen, werfen Sie im Allgemeinen einen Dezimalplatz ein, um sicherzustellen, dass Sie genaue Ergebnisse erhalten.

Mathematik

Python unterstützt alle grundlegenden Mathematikoperationen, ohne etwas hinzuzufügen. In den vorherigen Leitfäden haben Sie viele von ihnen verwendet. Die folgende Tabelle bietet eine Aufschlüsselung von jedem einzelnen.

Mathematikbetreiber
+ Zusatz
- Subtraktion
* Multiplikation
/ Aufteilung
** Exponenten

Sie haben bereits versucht, einige von ihnen zu verwenden, aber versuchen Sie es mehr. So viele wie möglich zusammenziehen. Pythons Mathematikbetreiber folgen der gleichen Operationsreihenfolge wie reguläre Mathematik. Dies schließt die Verwendung von Klammern ein.

>>> 25 * 3 / (5 ** 2 - 20) 15.0 

Sie können dort ein paar Dinge sehen. Die Klammung kommt auch ins Spiel, um die Operationsreihenfolge zu erzwingen. Schauen Sie, was passiert, wenn sie entfernt werden.

>>> 25 * 3/5 ** 2 - 20 -17.0 

Da es nicht möglich ist, einen Zähler über einem Nenner einzugeben, muss Python gesagt werden, dass die -20 ist Teil des Nenners. Andernfalls priorisiert es nur die Subtraktion nach Exponent, Multiplikation und Abteilung.

Variablenwerte ändern

Instanzen werden entstehen, wenn Sie den Wert einer variablen mathematisch ändern möchten. In der Tat es ist eine sehr wichtige Sache, dies zu tun. Der unkomplizierteste Weg, dies zu tun.

a = a + 5 

Python erinnert sich an den aktuellen Wert von A und fügen Sie fünf hinzu. Dann wird es den neu berechneten Wert zuweisen A. Dies funktioniert auch mit anderen mathematischen Operationen.

a = (a ** 2) / 5 

Sie können sogar die Werte anderer Variablen einwerfen.

a = 2 b = 5 a = (a ** a) / b 

Sie können einen gesamten Ausdruck nur aus Variablen haben, solange ihnen Werte zugewiesen wurden.

Meistens führen Sie nur einen einzelnen Vorgang aus, um eine Variable zu ändern. Wenn Sie einen gesamten Ausdruck wie das obige Beispiel verwenden, ist dies tendenziell ein selteneres Auftreten. Seit dem Schreiben a = a + 1 wird sowohl überflüssig als auch langweilig sein, Python gibt Ihnen einen verkürzten Weg. Anstatt zu schreiben, a = a + 1, Du kannst schreiben a += 1. Diese Kurzzuweisungsbetreiber existieren auch für alle anderen grundlegenden Mathematikoperationen.

a += 1 a -= 5 a *= 3 a /= 4 a ** = 2 

Sie alle arbeiten ungefähr auf die gleiche Weise. Zum Beispiel, a *= 3 ist das gleiche wie a = a * 3.

Die Mathematikbibliothek

Es wäre ziemlich schwierig, über Zahlen in Python zu sprechen und Mathe zu machen, ohne über die Mathematikbibliothek zu sprechen. Die Python -Mathematikbibliothek enthält viele der Tools, die Sie benötigen, um komplexere mathematische Operationen auszuführen. Ein sehr häufiges Beispiel für einen Grund, die Mathematikbibliothek zu verwenden, ist die Suche nach der Quadratwurzel einer Zahl. Es ist also wahrscheinlich eine gute Idee, das auszuprobieren.

Um Zugriff auf die Mathematikbibliothek zu erhalten, müssen Sie sie importieren. Importieren Sie eine Bibliothek nur das Hinzufügen einer einzelnen Importzeile zu Ihrem Code. Wenn Sie eine Python -Datei verwenden, fügen Sie zuerst zuerst die Importe direkt unter der Shebang -Linie hinzu.

Mathematik importieren

Nachdem die Mathematikbibliothek importiert wird, können Sie sie verwenden. Die Quadratwurzelfunktionalität wird genannt SQRT (). Um es zu verwenden, müssen Sie die Anzahl oder den Ausdruck platzieren, die Sie in der Klammern die quadratische Wurzel einnehmen möchten.

Mathematik importieren.SQRT (10 + 15) 

Sie müssen hinzufügen Mathematik. in von aus um Python zu sagen, dass diese Funktionalität von dort kommt.

Es gibt eine Menge anderer Dinge, die Sie mit der Mathematikbibliothek machen können. Wenn Sie darüber lesen möchten, finden Sie hier die offizielle Dokumentation.

Schließen

Machen Sie sich mit der unterschiedlichen Funktionen vertraut, die Python für die Arbeit mit Zahlen und die Art und Weise, wie es Ganzzahlen umgeht, bereitet. Üben Sie, verschiedene mathematische Gleichungen auszuführen und mit den Zuordnungsbetreibern zusammenzuarbeiten, um die Werte von Variablen zu ändern. Wenn Sie mit Mathematik ausführlicher werden möchten, erkunden Sie die Mathematikbibliothek und die Funktionen, die sie bietet.

Übungen

  1. Teilen Sie 23 durch 2 und drucken Sie das Ergebnis aus.
  2. Fügen Sie 12 hinzu.5 und 10. Ist das Ergebnis eine Ganzzahl oder ein Float?
  3. Machen Sie Folgendes in einer einzelnen Codezeile. Zeigen Sie vier auf die zweite Leistung an und multiplizieren Sie das Ergebnis von selbst. Subtrahieren 64. Teilen Sie dann das Ganze um 8 und drucken Sie das Ergebnis aus. Sei sicher, dass
    Python, wenn die ordnungsgemäße Operationsreihenfolge folgt.
  4. Erstellen Sie eine Variable und setzen Sie sie gleich einer Zahl. Nehmen Sie dann diese Zahl und setzen Sie sie gleich auf die dritte Leistung. Den neuen Wert ausdrucken.
  5. Erstellen Sie eine Variable genannt A. Satz A gleich einer Zahl. Jetzt setzen A gleich (a ** a / a + a). Drucken Sie den neuen Wert von A.
  6. Erstellen Sie eine Variable genannt A, und setzen Sie es gleich einer Zahl. Tun Sie dasselbe mit einer Variablen genannt B. Satz A gleich selbst geteilt durch B und drucken
    das Ergebnis.
  7. Erstellen Sie eine Variable genannt A. Verwenden Sie einen Zuordnungsbetreiber, um ihn gleich plus 10 festzulegen. Drucken.
  8. Erstellen Sie eine Variable genannt A. Verwenden Sie einen Zuordnungsoperator, um ihn gleich zu setzen, geteilt durch 3. Drucken.
  9. Erstellen Sie eine Variable genannt A. Verwenden Sie einen Zuordnungsbetreiber, um ihn gleich zu setzen, das auf die vierte Leistung erhöht wurde. Drucken.
  10. Erstellen Sie eine Variable genannt A, und setzen Sie es gleich einer Zahl. Tun Sie dasselbe mit einer Variablen genannt B. Verwenden Sie einen Zuordnungsoperator, um festzulegen B gleich dem
    Unterschied zu sich selbst und A.
  11. Importieren Sie die mathematische Bibliothek und finden Sie sie, um die Quadratwurzel von 81 zu finden.
  12. Importieren Sie die mathematische Bibliothek und finden Sie sie, um die Quadratwurzel von 512/2.
  13. Erstellen Sie zwei Variablen A Und B und setzen Sie sie jeweils gleich einem Vielfachen von 4 bzw. 5. C Quadrat ist gleich der Summe von A quadratisch und B kariert. Finden und drucken Sie den Wert von C.

Inhaltsverzeichnis

  1. Python Einführung und Installationshandbuch
  2. Python -Dateien und der Interpreter
  3. Experimentieren mit Zahlen und Text in Python
  4. Python -Variablen
  5. Arbeiten mit Zahlenvariablen in Python
  6. Python String Basics
  7. Fortgeschrittene Python -Saiten
  8. Python kommentiert
  9. Python -Listen
  10. Python -Listenmethoden
  11. Python Mehrdimensionale Listen
  12. Python Tupel
  13. Python Boolean Operatoren
  14. Python wenn Aussagen
  15. Python während der Loops
  16. Python für Schleifen
  17. Python -Wörterbücher
  18. Python Advanced Dictionaries
  19. Python -Funktionen
So spielen Sie das WMV -Format auf Linux alias Video -Codec nicht verfügbar
Vor kurzem habe ich versucht, eine WMV -Datei (Microsoft ASF) mit VLC zu öffnen. VLC konnte einen Video -Stream nicht öffnen, also habe ich ein paar w...
Einführung in die Computer Vision mit der OpenCV -Bibliothek unter Linux
Zusammenfassung Der Zweck dieses Dokuments besteht darin, einem Leser zu helfen, mit der Computer Vision Library OpenCV unter Linux -System zu beginne...
Thecus NTOP 10TOP 10 Eingibt eine Redboot Boot Loader -Befehlsschnittstelle
Wenn Sie einen TheCus 2100 Nas -Speicher besitzen und sich von einem Softwareunfall wiederherstellen müssen, haben Sie zwei Optionen. Einer besteht da...