Nicht kategorisiert

Linux nvidia mcptop 10 erzwungenes Modul funktioniert nicht

Linux nvidia mcptop 10 erzwungenes Modul funktioniert nicht

Dieses Problem mit dem erzwungenen Modul scheint alle wichtigen Linux -Verteilungen zu beeinflussen. Jahr 2008 war das erste Mal, dass ich dieses Problem auf einem Ubuntu -Fehlerverfolgungssystem meldete. Erst kürzlich habe ich rund 6 Linux Distribution installiert und in allen von ihnen funktioniert meine NVIDIA Corporation MCP55 Ethernet (Rev. A2) Network Card nicht und dies schließt die neuesten Fedora 13 ein. Das Fix ist immer noch dieselbe:

rmmod erzwungen modprobe erzwungen msi = 0 msix = 0 

Ubuntu- und Debian -Benutzer können diese Behebung dauerhaft machen mit:

Echo -Optionen erzwungen msi = 0 msix = 0 >> /etc /modProbe.D/Optionen Update -Initramfs -U -Neustart 
Konvertieren Sie das Matroska -MKV -Video in PS3 M2TS -Containerdateiformat
Das Konvertieren von Matroska -Dateiformat in M2Ts zur Verwendung auf PS3 hat eine Anzahl von Vorteilen. PS3 kann MT2s direkt aus der USB- oder M2TS -...
IPWatchd Ein IP -Tool zur Erkennung von Konflikten für Linux
Projektname Ipwatchd - IP -Konflikterkennungs -Tool Autor Jaroslav IMRICH -Projekt -Homepage IPWatchd Einführung Bei Verwendung eines GNU/Linux -Betri...
CHOWN-SCHANUAL
Name Chown - Dateibesitzer und Gruppensynopsis Chown [Option]… [Eigentümer] [ [Gruppe]] Datei… Chown [Option]… -Reference = Rfile -Datei… Beschreibung...